Die Flucht

Die Flucht

Die Flucht

Wir fuhren viele Stunden,
Trotzdem haben sie uns gefunden.
Er sah uns und gab ihnen Bescheid,
Und brachte damit sehr viel Leid.

Sie folgen uns und werden uns weiterjagen,
Können wir zu hoffen wagen,
Jemals zu entkommen aus der Not,
Fliehen zu müssen, vor unserem Tod?

Merken

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.