Betrogen

Betrogen

Betrogen

 

Keinen Cent will ich sehen, von dem Geld!

Nach dem du jagtest, durch die Welt!

Belogen! Betrogen hast du mich!

Bleib weg von mir! Ich will es nicht!

 

Wie kannst du es jetzt wagen,

Mir beschwörend ins Gesicht zu sagen,

Dass du mich nicht wolltest belügen?

Mit falschen Worten, mich betrügen!

 

Nimm, was du kriegen kannst! So soll es sein!

Lass mich in meinem Schmerz allein!

Claudia Wendt

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.