Goscurry

Goscurry Screenshot 2

Goscurry ist ein Elektro-Beat-Spiel bei dem dein Ziel ist, so viele Städte wie möglich mit einem Schiff zu erreichen.

Goscurry

Im Spiel Goscurry vom Entwickler Ghostshark steuerst du ein Schiff mit dem du so viele Städte wie möglich erreichen willst. Die Idee zum Spiel stammt von Daniele Giardini. Mit dem Schiff steuerst du über eine Straße, die über eine surreale Landschaft schwebt. Scharfe Kurven und viele Gefahren müssen in einem verrückten Speedmodus durchfahren werden. Es handelt sich um ein hartes Elektro-Beat-Spiel. Gedreht wird bei dem Spiel nur im rechten Winkel. Lücken und Hindernissen werden angezeigt, damit du sie umfahren kannst. Du musst schnell reagieren, ausweichen und die Richtung ändern. Die Steuerung erfolgt über die Pfeiltasten. Wenn du es nicht schaffst, wird ein neuer Track generiert. In der Regel hast du bei der Musik keine gleichen Tracks hintereinander. Das Spiel gestaltet sich rhythmisch.

Goscurry Screenshot

Der Entwickler wollte ein Spiel kreieren, dass ähnlich den Micro Machines oder dem ersten GTA entspricht. Er wollte die neuen Generationen wieder dazu bringen, so zu fahren, weshalb das Spiel aus der Vogelperspektive entworfen wurde. Der Entwickler arbeitete mit Blender und erschuf das Spiel als Poly-3D-Game.  Der Prototyp der Spiels war bereits nach einer Woche fertig. Danach folgte die Musik.

Fazit

In Goscurry stehen 5 Spielmodi und 10 Strecken zur Verfügung. 5 Schiffe können freigeschaltet werden. Wer kein leichtes, sondern ein hartes Spiel sucht, sollte sich Goscurry definitiv mal anschauen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.