Armello

Armello Screenshot

Das Brettspiel Armello wurde von der League of Geeks entwickelt. Das Spielprinzip ist nicht ganz einfach und es handelt sich um ein rund basierendes Strategiespiel. Die Veröffentlichung von 2015 statt.

Ein Schatten schwebt über dem Land Armello. Der mächtige König wurde von der bösartigen Fäule berührt. Das Land wird jetzt von Tyrannei und Wahnsinn bedroht. Mit allen möglichen Mitteln musst du den König stürzen und selbst zum Herrscher über Armello werden. Kampf, Schicksal und Verrat warten auf dich. Bevor du dich ins Spiel stürzt, wählst du ein Tier aus, dessen Steuerung du übernimmst. Vier Tiere treten gegeneinander an. Jedes Tier hat bestimmte Eigenschaften, die es im Kampf einsetzen kann. Du bewegst dich auf der Oberwelt in extrafarbigen Kacheln voran und investierst für deine Reise Punkte.

Armello

Du bewegst dich von einer angrenzenden Kachel zur Nächsten. Diese Kacheln bestehen aus unterschiedlichen Gebieten. Der Sumpf zieht ihr beispielsweise Energie, während du im Bergbereich zwar mehr Punkte für die Reise geben musst, aber eine bessere Defensive zur Verfügung hast, wenn du angegriffen wirst. Zudem kannst du dich auf Kacheln wie zum Beispiel Wald tarnen. Betrittst so eine Siedlung, nimmst du diese ein und kassierst jeden Morgen von dieser Gold solange du sie beherrschst.

Die Siedlung erwartet dich oft mit einer Aufgabe. Manchmal kannst du zwischen 2-3 Aufgaben wählen. Um diese Aufgaben zu bestehen hast du die Möglichkeit eine sichere oder eine riskante Lösung zu wählen. Der Erfolg deiner Aufgabe wird belohnt, während ein Misserfolg dich Punkte kostet. Zudem wird die Erfolgswahrscheinlichkeit angezeigt. Du kannst beispielsweise ansehen oder Kampfpunkte gewinnen. Nach Abschluss einer Aufgabe kannst du auch Mitstreiter rekrutieren. Im Kampf setzte unterschiedliche Waffen ein. Das Kampfsystem basiert auf Würfelergebnissen. Zudem hat jede Rasse ihre Affinität, welche dir bestimmte Vorteile bringt. Besiegst du den König im Spiel, gewinnst du.

Fazit

Für Strategen Armello das Richtige. Allerdings wirst du dich darauf einrichten, viel auf den Zufall angewiesen zu sein. Wie die Würfel fallen, lässt sich schwer beeinflussen. Dieser Aspekt bringt insbesondere den Brettspielcharakter von Armello hervor. Dass es sich bei Armello um ein Brettspiel handelt, muss man sich von Beginn an vor Augen führen, denn wer mit den falschen Erwartungen herangeht, wird enttäuscht. Für ein Brettspiel bietet es jedenfalls ein sehr interessantes Konzept und gute Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.