Geld

Geld

Geld

In deiner Gier nach Geld,
Geht es um die ganze Welt.
Kein Wort hast du gesagt,
Von so einer Jagd.

Obwohl wir die Gejagten sind,
War ich so blind,
Dir zu vertrauen,
Und mit dir abzuhauen.
Dich zu retten, zu befreien,
Ich könnte vor Wut schreien!

Und doch schlage ich dir nichts ab,
Wir entkamen, mit dem Leben nur knapp,
Was auch immer wird geschehen,
Ich helfe dir, du wirst es sehen.

Hättest du die Wahrheit gesagt,
Ich hätte dir trotzdem geholfen, bei deiner Jagd.

 

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.