Energetic

Energetic

Das Energetic-Projekt zielt darauf ab, Jugendliche über die Produktion und den Verbrauch von Energie in unserer Gesellschaft aufzuklären und aufzuklären. Energetic soll kein Lernspiel sein, sondern ein unterhaltsamer Weg, um das Interesse am Energieverbrauch zu wecken.

Energetic spielt sich wie ein klassisches Plattformspiel, jedoch mit einem fortschrittlichen „versteckten“ System. Dieses System stellt eine Verbindung zwischen dem Spieler, der Welt, den Objekten und den Feinden her. Alle Aktionen des Spielers wirken sich auf die Welt aus. Dies erfordert, dass sich der Spieler stärker für das Spiel engagiert und sicherstellt, dass er das Ergebnis seiner Handlungen nicht vernachlässigt.
Mit einer innovativen Steuerungs- und Interaktionslösung bleibt das Gameplay subtil, mit einer einfachen Lernkurve, aber dennoch herausfordernd und frisch. Energetic ist eine technologische Demonstration dieser Idee und kann als kleiner Teil eines vollständigen Spiels angesehen werden.

Teammitglieder, die an dem Spiel beteiligt waren:
Thomas Grip:  Codierung, Grafik, Spieldesign und Leveldesign.
Thomas Projektbericht  (auf Schwedisch)
Nicklas Mattisson:  Grafik, Spieldesign und Leveldesign.
Nicklas-Projektbericht  (auf Schwedisch)
Jens Nilsson:  Sounds, Musik, Scripting, Spieledesign und Leveldesign.
Jens Projektbericht  (auf Englisch)

Entwicklungsinformationen
Zeitrahmen:  20. Dezember 2004 – 18. April 2005

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.