Chaos auf Deponia

Chaos auf Deponia Cover

Chaos auf Deponia ist der 2. Teil der Deponia-Reihe von Daedalic. Der Organon konnte nicht besiegt werden und Rufus muss in die 2. Runde, um seine Welt zu retten.

Chaos auf Deponia

Rufus sorgt im 2. Teil dafür, dass Goal erneut auf den Müllplaneten abstürzt. Deponia soll immer noch in die Luft gesprengt werden, Cletus und der Organon sind nicht besiegt und Goal hat es nicht bis nach Elysium geschafft. Im Gegenteil: mal wieder ist ihr Implantat beschädigt und Rufus muss sich jetzt mit 3 verschiedenen Charaktereigenschaften von ihr herumschlagen. Lady Goal, Babygoal und Krawall Goal machen es ihm richtig schwer. Rufus muss alle 3 überreden, sich von ihm helfen zu lassen. An Humor fehlt es dem Spiel ebenfalls wieder nicht.

Rätsellabyrinth

Im 2. Teil hat Daedalic es geschafft eine schnell Reisefunktion einzubauen. Es muss nicht jeder Bildschirm separat abgeklebt werden, trotzdem musst du immer noch einige Wege zurücklegen, um die verschiedenen Informationen zusammen zu sammeln. Aufmerksamkeit ist hier das oberste Gebot. Die Rätsel des 2. Teils sind ähnlich strukturiert wie im 1. Teil. Einiges muss im Inventar kombiniert werden und die Hotspotanzeige muss nicht allzu oft benutzt werden. Nicht jedes Rätsel ist logisch schlüssig. Das kann durchaus auch schon zu Frust beim Spiel führen.

Chaos auf Deponia

Die Minispiele

Auch im 2. Teil findest du einige Minispiele, die du aber auch umgehen kannst. Teilweise sind sie doch recht frustrierend, da sie nicht immer verständlich sind. Im Zweifelsfall kann man immer noch auf die Komplettlösung zurückgreifen.

Schräge Typen auf Deponia

Wie auch im 1. Teil begegnest du hier einigen reellen Charakteren. Der Humor von Daedalic ist schon sehr speziell und extrem unterhaltsam. Die eine oder andere merkwürdige Minigeschichte findet sich innerhalb vom Spiel. Viele lustige Andeutungen finden sich hier.

Chaos auf Deponia0

Fazit

Chaos auf Deponia ist nett, aber nicht überragend. Der Humor ist wieder einmal einzigartig, die Grafik comicartig wie auch der 1. Teil und die Synchronisation ist sehr gut gelungen. Trotzdem schwäche der 2. Teil im Vergleich zum 1. teilweise sind einige Rätsel hier einfach nicht logisch, was mitunter zu Frustrationen beim Spiel führen kann. Lohnen tut sich das Spiel auf jeden Fall schon wegen der skurrilen Charaktere denen du ihr über den Weg läufst. Mit Blick auf die Komplettlösung es sich das Spiel an der einen oder anderen Stelle gut weiterspielen. Ohne, wird dies etwas kniffliger. Trotzdem ist Chaos auf Deponia ein Spiel, dass ich definitiv empfehlen ist.

(Werbung) (Werbung) (Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.