Another Century’s Episode: R

Another Century Episode R Cover

Mechpiloten eines anderen Universums suchen den Kampf mit dem gefährlichsten Androiden aller Zeiten: Seasons. Er tötet Menschen und nur die Mechpiloten aus der anderen Dimension können sie retten.

Another Century Epsiode: R ist ein bei uns unveröffentlichtes Mecha Action-Videospiel, welches von Fromsoftware und Banpresto entwickelt wurde. Veröffentlicht wurde es 2010 von Bandai Namco Games für die PS3.

Das Gameplay

Dieses Spiel arbeitet mit einem neuen dynamischen Aufnahmemodus, der Chase Mode. Er orientiert sich an Arcade-Shootern. Die Maschine des Spieles bewegt sich auf Schienen und der Spieler steuert die Zielwaffen. Am Ende erwartet dich jedes Mal ein Boss-Kampf. Du übernimmst tatsächlich die Kontrolle eines Mechs. Bei jeder Mission hast du das Gefühl eine gewaltige Schlacht zu schlagen. Raketen und Geschützfeuer setzen deine Gegner unter Druck. Die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig.

Another Century Episode R Screenshot2

Die Geschichte

In einer fernen Zukunft haben sich die Menschen über das Sonnensystem hinaus ausgedehnt. Sie haben begonnen andere Planeten zu kolonisieren. Zur Unterstützung entwickelten sie einen Androiden namens Seasons. Seasons beginnt Menschen zu töten. Diese wehren sich selbstverständlich, jedoch vergeblich. Das geschieht, bis sich ein Wurmloch zu einer alternativen Dimension bzw. Zeitlinie öffnet. Einige der größten Mechpiloten aller Zeiten ziehen in den Kampf. Eine gewaltige Schlacht startet. Die Piloten stehen unter anderem Feinden aus der eigenen Geschichte gegenüber.Another Century Episode R Screenshot

Fazit

Bei Another Century’s Episode R musste es vor allem mit einem Shooter zu tun. Das Spiel selbst ist großartig, wenn es um den Fanservice bezüglich von Anime geht. Viele Charaktere von Anime Serien haben hier ihren Auftritt. Die Musik ist großartig und das Levelsystem sehr gut strukturiert. Das Menü ist auf Englisch gehalten, somit wird kein Japanisch benötigt um es zu spielen. Leider ist das Gameplay des Spieles selber mangelhaft und bringt viele Probleme mit sich. Dazu zählen Kamera und Kontrolle. Oft wirst du getötet, nur weil du es nicht schaffst, rechtzeitig mit der Steuerung herum zu schwenken. Somit ist es nur eine bedingte Spielempfehlung für aktive Fans, denen die Steuerungsprobleme nichts ausmachen..


(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.