Star Control

In Star Control gibt es einen Konflikt zwischen der “Hierarchie” und der “Allianz”. Zu jeder Gruppe gehören sieben verschiedene Rassen. Jede hat ihre eigenen Raumschifftypen mit ihren Eigenschaften und Waffen. Ein Volk sind die Syreens, die im Kampf eine Gesang-Fern-Hypnose einsetzen. Das Schiff der Androsynth verwandelt sich in einen zerstörerischen Kometen.

Im Übungsmodus trainierst du die Schiffssteuerung und entscheidest dich für die passenden Strategien in den Gefechten. Unter “Melee” erhältst du eine Raumschifflotte, die du in den Einsatz schicks. Verloren hat, wer kein Schiff mehr besitzt. Im “Full Game” sendet man dich in die Actiongefechte. Du siehst eine 3D-Sternkarte und startest mit deinem Grundkapital auf der Stenrbasis. Dein Ziel ist die Eroberung des Sternensektors. Du bewegst deine Schiffe, erschließt Mienen und gründest Kolonien.

Fazit

Das Spiel ist interessant für Strategiefans. Das Spiel erschien ursprünglich für Amiga und hatte bei der Umsetzung auf dem Megadrive einige technische Patzer im Petto. Das Originalspiel hat bereits einige Jahre auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.