Port Royale 4

Port Royale 4

Am 25. September ist die Erscheinung vom vierten Port Royal Teil geplant. Damit liegen die Gaming Mind Studios bereits den vierten Teil der Handelssimulation vor.

Angekündigt sind für die Betaversion ein komplettes Tutor Royal, eine Spanien Kampagne und ein freies Spiel mit vier Charakteren und Spanien als einziger Fraktion.
Insgesamt sind vier umfangreiche Einzelspieler gab geplant. Jeder steht für eine Kolonialmacht. Spanien, England, Frankreich und die Niederlande ziehen in den Wettbewerb. Jedes Land wird seine eigenen Stärken haben. Zur Wahl stehen außerdem vier verschiedene Charakterklassen, wie zum Beispiel Abenteurer, Händler, Freibeuter oder Pirat. Damit hat auch jede Klasse ihre vor- und Nachteile. Gehandelt wird mit ungefähr 60 Städten in der Karibik und eine riesige 3D-Spiel Welt.

https://images.igdb.com/igdb/image/upload/t_original/sc6wf1.png

50 Gebäude stehen zur Verfügung, wozu 25 Produktionsstätte mit Waren, wie zum Beispiel Rum oder andere Luxusartikel gehören. Du baust statt Gebäude, um die Produktivität zu steigern und das Wohlbefinden der Bürger zu erfüllen. 18 historische Schiffstypen des 16. und 17. Jahrhunderts können die mehrere gefahren. Die Seeschlachten werden taktische rundenbasiert sein, wobei dein Ziel auch darin besteht dein Ansehen zu steigern.

Die Beta-Version ist für den 25. September auf allen Plattformen geplant. Das Spiel erscheint für PS4, Xbox und Nintendo Switch. Publisher sind wieder die Kalpyso Games.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.