Edna bricht aus Cover

Die Daedalic-Spiele Teil 1

Adventure

Edna bricht aus ist das erste Spiel vom Entwickler Daedalic. Von der Grafik darfst du dich bei Edna bricht aus nicht abschrecken lassen. Das Spiel hält einige knifflige Kopfnüsse für dich bereit.

Edna bricht aus!

Die Grafik von Edna bricht aus, ist sehr eigen. Sie hat eine ganze eigene Optik, mit handzeichneten Charakteren, in einer bunten 2D-Umgebung. Edna ist irre. Sie spricht mit ihrem Plüschhasen Harvey, den sie jederzeit und überall mit sich herumträgt. Bei Spielbeginn befindet sie sich in einer gepolsterten Gummizelle. Das Ziel ist klar: Entkomme aus der Gummizelle. Edna versucht auch gleich herauszufinden, wieso sie überhaupt hier gefangen ist.

Edna bricht aus Screenshot2

Die Irrenanstalt

In dem Spiel rätselst du dich durch verschiedene Räume der Irrenanstalt. Du triffst auf die skurrilsten Charaktere. Die verschiedensten Anspielungen und Filmen und Spielen finden sich bei Ednas Geschichte wieder.

Die Rätsel

Das Spiel erschlägt dich schnell mit den vielen Orten und Charakteren, sowie den Gegenständen die du einsammelst. Bei einigen Rätseln fehlt es an Rätsellogik. Dafür punktet das Spiel mit viel Witz und Humor. Der Plüschhase „transmorpht“ dich sogar in die Vergangenheit, um dort weiterzurätseln.

Der Sound

Die Synchronisation von Edna ist sehr gut gelungen. Die Musik, insbesondere in der Irrenanstalt, erinnert sehr an Fahrstuhlmusik. Sie ist unterhaltsam und unaufdringlich. Ein wenig erinnert sie an Leisure Suite Larry 6.

Edna bricht aus Screenshot

Fazit

Abgesehen von den wirklich schweren Rätseln, die immer wieder deinen Weg kreuzen, ist Edna bricht aus ein wunderbar unterhaltsames Point & Click-Spiel. Die Grafik ist sehr spezifisch und nicht jedermanns Sache. Trotzdem ist Edna bricht aus eine definitive Spielempfehlung für Point & Click-Fans.

Edna – Das Remake

Aktuell ist Edna für viele, weil das Spiel von Daedalic neu aufgelegt wurde. Auf der Gamescom 2018 wurde es dort in der Neuauflage vorgestellt. Daedalic überarbeitete die Grafik von Edna und möbelte diese etwas auf. Neue Animationen gibt es ebenfalls. Dazu erscheint das Spiel für die PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Das ganze wurde für den Controller neuentwickelt und bietet viel Nostalgie für Daedalicfans.

Probleme beim Spielstart

Wer eine ältere Version von Edna hat, bekommt auf dem neuen System eventuell Probleme mit dem Spielstart. Ich hatte bei meiner Version von der Computerbild Spiele genau dieses Problem. Das Spiel ließ sich installieren, aber nicht starten.

Nach einigen Recherchen fand ich folgende Lösung:

Edna bricht aus muss in einem Ordner auf dem Desktop installiert werden. Dort musst du eine Textdatei erstellen in die du folgendes hineinkopierst: java -Xmx530m -jar Edna.jar

Nachdem du den Text in die Datei kopiert hast, speichere die Textdatei. Dann ändere den Namen der Textdatei in “Start.bat”. Diese Datei muss sich im Installationsordner von Edna bricht aus befinden. Auf diese Datei musst du nur noch einen Doppelklick ausführen und das Spiel startet wie gewünscht.

Kauf das Spiel bei 2Game.com (Werbung)

(Werbung) (Werbung) (Werbung)

Harveys neue Augen

Harveys neue Augen ist der zweite Teil vom Adventurekracher Edna bricht aus. Wie der erste Teil wartet das Spiel mit extrem knackigen Rätseln auf. Harveys neue Augen ist der zweite Teil von Edna bricht aus. Es greift auf Harvey, das Plüschtier von Edna zurück.

Die kleine Lilli

Die kleine Lilli lebt in einer katholischen Klosterschule. Geleitet wird diese von der Oberin Ignatz. Du spielst die kleine Lilli auf ihrer Entdeckungstour. Sie lernt Edna kennen und wird begleitet von jeder Menge schwarzem Humor.

Harveys neue Augen Screenshot2

Knackige Rätsel

Die kleine Lilli hat einige knacke Rätsel zu lösen, die verheerende Auswirkungen auf ihre Mitschüler haben. Ziel ist es, Lilli zur Flucht aus dem Kloster zu verhelfen, denn Dr. Marcel ist auf dem Weg und soll Ordnung in das Klosterchaos bringen. Lillie unterstützt dabei Edna mit ihrer Flucht. Harvey ist dabei ihr ständiger Begleiter. Sie muss Regeln für kleine Mädchen beachten, wie zum Beispiel: “Du sollst nicht mit dem Feuer spielen.” Lilli schafft es natürlich sich gegen diese Verbote durchzusetzen.

Steuerung und Sound

Das Spiel wird komplett mit der Maus gespielt. Dazu gibt es einige knifflige Minispiele. Das Spiel selbst ist in niedlicher Comicgrafik verpackt. Die Musik präsentiert sich mit wunderbarer Orchestermusik. Kommentieren tut das ganze ein Erzähler, der zu  sämtlichen Handlungen und Bildschirmereignisse seinen Senf dazugibt.

Harveys neue Augen Screenshot

Fazit

Harveys neue Augen weiß mit schwarzem Humor, Sarkasmus und Ironie zu punkten. Das Spiel ist auf seine Art nichts für schwache Nerven. Einige Überraschungen warten bei diesem Spiel und die kleine Lilli zieht auf ihre Art den Spieler in ihren Bann. Die Grafik ist liebevoll, die Sound ist toll und die Rätsel sind richtige Kopfnüsse. Harvey neue Augen ist, wie der erste Teil, Edna bricht aus, auf jeden Fall zu empfehlen.

(Werbung) (Werbung)

1 1/2 Ritter: Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde

Daedalic hat sich dem Film 1 1/2 Ritter verschrieben und ein Point & Click-Adventure daraus gemacht. Der Film mit Till Schweiger wurde kurzerhand zum Point & Click-Adventure von Daedalic gemacht. Das Spiel kann leider nicht sonderlich begeistern. Till Schweiger ist auch in diesem präsent. Das Spiel wurde als Comic-Adventure animiert.

1 1-2 Ritter Screenshot 2

Wo ist Herzelinde?

Die Sprachausgabe des Spiels ist leider kein Meisterstück. Der Text des Spiels ist gar nicht mal so schlecht, aber nur wenn man den Ton ausstellt. Die Texte selbst sind durchgeknallt. Die Bewegungen der Figuren lassen zu wünschen übrig. Leider sind Animationen nicht sehr gut gemacht. Die Rätsel sind knifflig und wiederholen sich zu oft. Dadurch wird das Spiel eintönig. Hinweise für die Lösung der Rätsel verstecken sich mit in den Dialogen des Spiels.

1 1-2 Ritter

Fazit

Man ist es von Daedalic nicht gewöhnt, aber 1 1/2 Ritter ist nur zu empfehlen, wenn man auf die Sprachsynchronisation verzichtet. Ansonsten solltest du dir lieber ein anderes Spiel suchen, denn Daedalic hat einige andere sehr gute Games im Repertoir.

(Werbung)

The Whispered World

The Whispered World ist ein wunderbares, märchenhaftes Spiel vom Entwickler Daedalic. Dem jungen traurigen Clown Sadwick wird von einem Orakel prophezeiht, dass er die Welt zugrunde richten wird. Sadwick möchte nicht für die Apokalypse verantwortlich sein und macht sich mit seiner Raupe Spot auf eine wundersame Reise.

Märchenhafte Grafik

The Whispered World hat eine sehr schöne 2D-Grafik. Die handgemalten Hintergründe sorgen für die richtige Atmosphäre beim Spiel. Viele verschiedene Farben bilden eine traumhafte Kulisse für das Abenteuerspiel. Die Auflösung ist 1024×768 Pixel.

Stimmung und Dialoge

Die Stimmung des Spiels ist traurig-melancholisch. Die Handlung hält einige Überraschungen bereit. Der Humor des Spiels hält einige Melancholie bereit und viel Ironie in den Dialogen. Man fühlt mit dem kleinen Clown Sadwick mit. Der Sound ist hervorragend synchronisiert. Das ganze sorgt im Spiel für die richtige Atmosphäre.

The Whispered World Screenshot1

Knuffig und knifflig

So knuffig Sadwick und Spot sind, so knifflig sind die Rätsel im Spiel. Mithilfe von Spot lassen sich einige Rätsel lösen. Dieser kann die verschiedensten Formen annehmen und ist ein wunderbares Maskottchen. Für manche Rätsel ist ein wenig Ausprobieren nötig.

The Whispered World Screenshot

Die Kopierschutzvariante

The Whispered World hat ein spezielles Kopierschutzsystem, für die Spieler, welche es zum Beispiel nicht bei Steam erwerben. Es gibt 3 farbige Runenwürfel, die in einem Minispiel am Anfang in die richtige Position gebracht werden müssen. Dafür gibt es auch eine Brettspielvorlage, auf der Rückseite eines Posters.

Fazit

The Whispered World ist ein traumhaftes Adventure vom Studio Daedalic. Die Figuren sind einprägsam und sympathisch. Besonders das Maskottchen Spot und die Melancholie von Sadwick lässt einen mitfühlen. Die Geschichte hat interessante Wendungen, die Rätsel sind knackig und Grafik und Sound sind einfach nur stimmig. Wer the Whispered World nicht gespielt hat, verpasst etwas.

Silence – The Whispered World 2

Mit Silence hat Daedalic 2. Teil eines märchenhaften Spieles geschaffen. Der zweite Teil von The Whispered World präsentiert sich mit einer herzzerreißenden Geschichte.

Silence

Die Geschichte ist grausam. Kleine Mädchen Renie ist die Schwester von Noah. Dieser hat sich seine Schwester kurzerhand gepackt und ist mit ihr in einen Bunker geflüchtet kurz bevor Bombenangriffe auf ihrer Heimatstadt niedergingen. Die Erde bebt und Renie verschwindet plötzlich. Noah, ehemals Sadwick, findet sich in der Welt Silence wieder, aus der er selbst einst geflüchtet ist. Silence ist nicht mehr was es einmal war. Finstere Kreaturen, die Sucher, werden von der falschen Königin ausgeschickt.

Die Rätsel

Bei dem Spiel Silence handelt es sich um ein Point & Click-Adventure. Du begegnest den Widerstandskämpfern, welche die falsche Königin stürzen wollen, den Steinen Ralv und Ingo und anderen Fantasyfiguren. Unterwegs musst du die verschiedensten Entscheidungen treffen. Das Spiel kommt komplett ohne Inventar aus und die Rätsel gestalten sich relativ einfach. Ein paar Geschicklichkeitstests sind eingebaut und viele Rätsel löst du mit der Hilfe von anderen Raupe Spot. Um einige Rätsel zu lösen ist es möglich zwischen verschiedenen Figuren hin und her zu wechseln. Dabei können sie sich gegenseitig aushelfen. Zusätzlich gibt es eine Hotspotanzeige, die weiterhilft, wenn du deine Sackgasse geritzt.

Silence

Grafik und Sound

Die Grafik des Spiels ist hervorragend gelungen. Allen voran ist Spot einfach rückläufig. Renie ist auf ihre eigene Weise niedlich. Die Hintergründe sind wunderbar gestaltet worden. Man fühlt sich regelrecht in ein Gemälde sitzt. Mimik und Animationen sind ebenfalls hervorragend. Wunderschöne Pianoklänge untermalen die Handlung. Die Synchronisation ist wunderbar gelungen.

Silence0

Fazit

Charakteristische Zynismus von Sadwick fehlt in diesem Teil. Gerade und Sound sind einfach nur zum genießen. Die Zauberwelt von Silence weiß definitiv zu begeistern. Manche Rätsel könnten etwas knackiger sein. Dazu kommt die alternativen Enden, deren Varianten mehrere Ausgänge ermöglichen. Die Geschichte begeistert und geht richtig ins Herz. Dieses Adventure kann ich sehr empfehlen. Wer schöne Geschichten mag oder gerne Point & Click-Games spielt muss hier unbedingt zugreifen.

Originally posted 2018-09-05 16:14:00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.