Der Richter

Der Richter

Der Richter

Zwei Seiten höre ich,
Nun weiß ich nicht,
Wohin es führt?
Ist’s das, was am Gewissen rührt?

Sprecht, redet, sagt aus, argumentiert!
Dreht jedes Wort, wie ihr es fühlt!
Erhebt Einspruch! Legt die Beweise auf den Tisch!
Alles wird zusammengemischt.
Es führt jedes Alibi,
Zu einem bunten Potpourri,
Der Ereignisse, die gewesen,
Aus ihnen lässt sich die Schuld ablesen.

Meine Entscheidung steht! Der Richterhammer fällt,
Das Urteil für die Welt.

Schuldig oder nicht schuldig ist die Frage,
Ich richte so, wie ich es sage.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.