Tale of a Hero

Tale of a Hero Cover

Tale of a Hero ist ein Adventure aus dem Hause Future Games. Der tschechische Publisher ist bereits durch die Black Mirror-Spiele bekannt.

Tale of a Hero

Olaf hat ein Problem: der Eisriese Krugell hat die Tochter des Königs entführt. Seine Aufgabe ist es jetzt, sie zu retten.

Tale of a Hero Screenshot

Tale of a Hero versucht etwas märchenhaft daher zukommen. Das funktioniert leider nicht ganz so, wie gewollt. Die Dialoge schwanken zwischen ernsthaft und sarkastisch. Der Humor schafft es nicht wirklich den Spieler gut zu erreichen. Die Grafik ist etwas mangelhaft im Vergleich zu anderen Spielen seiner Zeit. Die Figuren leiden an Detailarbeit die Texturen sind nicht gut gelungen.

Das Adventures ist etwas älter, was immer noch anzumerken ist. Das Rätsel-Design hält keine großen Überraschungen bereit. Es gibt im Spiel keine Hotspot-Anzeige und einige Gegenstände sind sehr versteckt. Olaf ist zu Fuß leider auch nicht sehr schnell unterwegs, was nach einer gewissen Zeit nervig wird. Die Synchronisation lahmt im Spiel leider auch sehr.

Fazit

Tale of a Hero ist nett und etwas für zwischendurch, aber kein Spiel das Bäume ausreist. Die Rätselqualität des Adventures sticht nicht sonderlich hervor. Auch der Abschluss des Spiels haut nicht sonderlich vom Hocker. Grafik und Synchronisation könnten besser sein. Wirklicher Spielspaß kommt bei dem Spiel nicht auf.

(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.