Shadowgate-Cover

Shadowgate – Remake

Games

Der Entwickler und Publisher Zojoi veröffentlichte 2014 ein Remake von Shadowgate für den PC. Die Finanzierung erfolgte über Kickstarter und die Vermarktung über Steam. Man stattete das Spiel mit neuen Bildern, Räumen und Puzzles aus und flechte der vier Schwierigkeitsgrade ein. Dies bedeutet beispielsweise das verlöschen der Fackeln, nach einer Weile. Man hat nicht alle Puzzles im Spiel gelassen und manche Items besitzen keine Funktion, obwohl sie sie einsammeln kannst. Auf den höheren Schwierigkeitsgraden gibt es Fallen, die dich in den Tod führen. Zur Erleichterung gibt es eine Quicksave-Funktion.

Nicht immer sind die Rätsel schnell und einfach lösbar. Im Spielhälfte ein Schädel, der dich auf Knopfdruck unterstützt. Jedoch helfen die Hinweise nicht immer. Dass wir selbst ist mit einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad ausgestattet, weswegen es sinnvoll ist, erst einmal auf der leichten Stufe zu beginnen. Manche Puzzles wirken etwas seltsam.

Zwischen den Räumen gibt es keine schnell Reisefunktion. Teilweise musst du manchmal zehn Räume und mehr durchqueren, um zu einer Stelle zurückzukehren. Die Optik gestaltet sich mit dem Pastellstil von Chris Cold. Ebenso sorgt der Sound für die richtige Atmosphäre. Für Retrofreunde lassen sich Original Sound und Grafik einstellen.

Fazit

Puzzlefreunde sollten definitiv einen Blick auf das Spiel riskieren. Wer nicht so schnell im Rätsel lösen ist, kann auf der leichten Schwierigkeitsstufe beginnen. Das Spiel ist für PC und Konsole erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.