Rough Justice ’84

Rough Justice Cover

Rough Justice: ’84 ist ein Einzelspieler-Zeitmanagementspiel, in dem du eine private Sicherheitsagentur betreibst. Stelle Agenten ein, verwalten sie, schule sie und setzen sie ein. Als Eigentümer einer privaten Sicherheitsagentur; versuche dieser sich ständig verändernden und weiterentwickelnden Landschaft Ordnung zu verleihen. Hinter den Vorhängen dieses Kampfes um Gerechtigkeit spielt sich eine viel größere Geschichte ab – eine Geschichte, an der eine geheime Organisation mit großen Ambitionen beteiligt ist, die dich im Fadenkreuz hat.

Es ist 1984, das beliebteste Jahr aller, und die Hafenstadt Seneca erlebt einen Boom. Aber aufrechte Bürger sind nicht die einzigen Senecaner, die von der Beute der Stadt profitieren. In seinem Untergrund finden Senecas Kriminelle und noch schlimmer in allen Bereichen der Gesellschaft ein Zuhause und ein Versteck. Du bist Jim Baylor; Senecas ehemaliger Top-Detektiv und Strafverfolgungsbeamter ist in Ungnade gefallen. Ein Mann, der fälschlicherweise wegen Verbrechen angeklagt wurde, die er nie begangen hatte, ohne Rang, Titel und Ehre und eingesperrt mit genau den Menschen, die er weggebracht hatte.

Aber du bleibst nicht lange eingesperrt. Du wirst unter fragwürdigen Umständen aus dem Gefängnis entlassen. Du versuchst deinen Namen reinzuwaschen und die Menschen, die für dafür verantwortlich sind zur Rechenschaft zu ziehen und ihre Machenschaften aufzudecken. Zu diesem Zweck eröffnest und betreibst mit Hilfe von Freunden und ehemaligen Kollegen eine private Sicherheitsagentur, die Agenten in ganz Seneca anstellt, verwaltet, schult und einsetzt.

Du musst alle Kräfte und Ressourcen nutzen, die dir von Agenten, moderner Überwachungstechnologie, Freunden in hohen Positionen und Vertrauen zur Verfügung stehen, die durch dein ständig wachsendes Netzwerk von Quellen aufgebaut wurden. Gibt es einen besseren Weg, um deinen Namen reinzuwaschen klären, als Senecas beste und klügste Leute zu versammeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.