The Adventures of Bayou Billy

The Adventures of Bayou Billy Cover

Bayou Bill begibt sich auf Abenteuermission. Das Side-Scrolling-Spiel handelt vom Kämpfen, Feuer und rücksichtslosen Fahren. Ein Crocodile Dundee Cosplayer hat einen Gangster der Bourbon Street verärgert. Für seine Rache entführt er Billy’s Freundin Annabelle. Als Billy kämpfst du dich durch einige Levels, um sie zurückzuholen.

The Adventures of Bayou Billy

Bayou Billy ist ein Actionspiel von Konami, dass für NES-erschien. The Adventures of Bayou Billy greift auf verschiedene Spielstile zurück, die zu dieser Zeit populär waren. Dazu gehören Beat ’em up, Shooter und Autorennen.

Grafik

Das Spiel sieht einfach aus, wie von einem NES-Spiel erwartet. Das Charakterdesign gestaltet sich abwechslungsreich. Hintergründe sind einfach, aber effektvoll. In der Stadt finden sich einige farbenfrohe Gebäude.

Sound

Der Ton des Spiels ist sehr gut. Die Musik hat einige einprägsame, aufregende und abenteuerliche Tracks. Effekte sind einfach gehalten und funktionieren gut. Auch die Explosionen sind gut vertont.

Angriffe

Du schlägst, trittst und kickst beim Springen. Waffen lassen sich aufheben. Um einen Gegner erledigen zu können, musst du direkt in einer Linie mit ihm stehen. Einige Gegner benötigen mehrere Treffer. Du kannst ihn ein oder zweimal treffen, bevor er dich erwischt.

The Adventures of Bayou Billy Screenshot

Items

Einige Items stellen deine Gesundheit wieder her. Gekochte Hühnchen helfen dir bei der Regeneration. Trotzdem wirst du in dem Spiel oft sterben. Das Spiel wirft dir viele Gegner entgegen. Manche schlagen, andere haben Waffen oder werfen Steine auf dich. Besiegte Gegner lassen Waffen fallen, die du dann eine zweitweise selbst nutzt. Mit den Waffen werden die Kämpfe vereinfacht. Du kannst Distanz zu deinen Gegnern wahren und sie mit Wurfmessern oder anderen Waffen erledigen. Deine Gegner können allerdings auch Waffen aufheben.

Gegner

Finde eine Balance, zwischen der Vorsicht, nicht zuviel Schaden zu nehmen und der richtigen Geschwindigkeit. Es gibt tierische und menschliche Gegner. Alligatoren schwimmen beispielsweise unter Wasser. Deine beste Chance zu überleben, ist es, an ihnen vorbeizurennen. Du kommst in Situationen, wo du sie besiegen musst. Hunde greifen an und Vögel attackieren dich aus der Luft. Männer mit Waffen verstecken sich hinter Bäumen. Manche greifen mit einer Bazooka und Dynamitstangen an. Der Level scrollt automatisch weiter, mit gelegentlichen Stopps, bei denen du erst deine Gegner besiegen musst, bevor du weiter kannst.

Die Stadt

Später geht es in die Stadt, wo dich waffentragende Schläger erwarten. Sie lauern hinter Fenstern, in Schächten und greifen mit Motorrädern an. Die Gegner schießen nicht schnell. Neben dem Tod durch Gegner, kommst du in Bedrängnis, wenn dir die Munition ausgeht. Im Spiel sind zusätzlich einige Power-ups versteckt.

Autorennen

Was beim Spiel schwierig wird, ist der Teil mit den Fahrabschnitten. Im Autorennen fähst du gegen die Zeit. Die Straßen in der Stadt sind eng und du musst Fahrzeuge und Hindernisse umfahren. Flugzeuge und Hubschrauber greifen vom Himmel an. Dein Fahrzeug ist bewaffnet und kann sie mit Granaten von weiteren Angriffen abhalten. Du beginnst das Spiel mit drei Leben. Dazu gibt es verschiedene Modi, wie zum Beispiel Übungsspiele für das Training. Diese helfen dir, dich mit den verschiedenen Levels vertraut zu machen.

Veröffentlichungsgeschichte

The Adventures of Bayou Billy erschien 1989 für den NES in Nordamerika. In der PAL-Region veröffentlichte man es 1991. Das Spiel ist eine überarbeitete Verssion des Famicom-Spiels Mad City ((マッド・シティ), dass mit grafischen Änderungen und gesteigertem Schwierigkeitsgrad modifiziert wurde.

Fazit

Das Spiel The Adventures of Bayou Billy ist etwas einfach gehalten. Die Shooting-Level machen viel Spaß. Die Fahretappen sind etwas kniffliger, aber unterhaltsam. Die Musik bringt dem Spiel weitere Pluspunkte. Die Kampflevel, die den Großteil des Spiels ausmachen, sind der schwächere Teil des Spiels. Für hohen Anspruch gibt es viele verschiedene Feinde und Waffen. Trotzdem werden die Kämpfe schnell langweilig. Das Spiel hat eine kurze Spielzeit, in der es gut unterhalten kann. Überragend ist das The Adventures of Bayrou Billy aber nicht.

Hier gibt’s das Spiel noch:
The Adventures of Bayou Billy
(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.