Martianoids

Games

Martianoids ist ein ZX Spectrum-Videospiel, das von Ultimate Play the Game entwickelt und 1987 veröffentlicht wurde. Obwohl es eine isometrische Projektion verwendet, wie bei den isometrischen Releases der zweiten Generation von Ultimate wie Nightshade und Gunfright, verwendeten Martianoids ein Scrolling-Display anstelle des Flip-Screens früherer Titel wie Knight Lore und Alien 8. Wie beim zeitgenössischen Ultimate-Titel Bubbler wurde Martianoids nicht von der Partnerschaft von Tim Stamper und Chris Stamper geschrieben. Es wurde stattdessen von einem Team bei U.S. Gold programmiert und war daher nur im Namen ein ultimatives Spiel. Es war der vorletzte Titel von Ultimate für 8-Bit-Heimcomputer. 1988 wurde das Unternehmen zu Rare und ging eine langjährige Partnerschaft mit Nintendo ein, um Konsolenspiele zu entwickeln. Handlung Die Spieler erhalten eine kryptische Einführung, die einen Angriff von Außerirdischen beschreibt, die als “Die Martianoiden” bekannt sind. Die Martianoiden betreten das Schiff des Spielers und greifen das Gehirn des Schiffes mit “Photonenwaffen” an. Der Spieler muss handeln, um weiteren Schaden zu verhindern. Der Spieler hat Laser zur Verteidigung, die Innenwände, Computerkomponenten usw. und die Außerirdischen zerstören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.