Experience 112

Experience 112 Cover

Experience 112 ist ein Spielerlebnis der etwas anderen Art. Du steuerst keinen Charakter, sondern lotst die Protagonisten über ein Schiff, auf der Suche nach dem, was geschehen ist.

Experience 112

Du bekommst hier einen Charakter als Kontakt, der der angekreidet, wenn du ihn längere Zeit allein lässt. Auf einem verfallenen Forschungstanker erwacht die Hauptfigur und kann sich nicht mehr an alles was geschehen ist erinnern. Der Spieler übernimmt niemanden, sondern sitzt selbst im Überwachungsbereich, mit dem er den Überblick über die Kameras und die gesamte Elektronik im Schiff hat. Um der Protagonistin Lea helfen zu können, schaltest du Geräte ein, öffnest Türen und übernimmst die Sicht verschiedener Kameras. Leer ist ihre eigene Person und macht, was sie für richtig hält. Du kannst nur versuchen mit ihr per Kamera zu kommunizieren und sie bei ihren Untersuchungen zu unterstützen. Schaltest Lichter an und aus und glotzt sie so über das Schiff, auf der Suche nach den zurückliegenden Ereignissen. Manchmal erinnert sich Lea an bestimmte Dinge, die du hören siehst. In diesem Spiel hast du den Überblick.

Experience 112 Screenshot 

Du selbst bist die Hauptfigur und versuchst Lea auf passive Weise von außen zu unterstützen, indem du zum Beispiel Lichter einschaltest, Türen öffnest und sie von A nach B schickst. Dabei hast du einige Nummern Rätsel zu lösen, wie zum Beispiel Passwörter zu finden. Lea leitet dich an, wie du in die Mitarbeiterakten hinein kommst oder dich einloggen kannst, um die entsprechenden Zugangscodes zu finden.Experience 112 Screenshot 2

Fazit

Experience 112 ist kein herkömmliches Spielerlebnis. Experience 112 hat eine sehr interessante Atmosphäre, die dich weit ins Geschehen eintauchen lässt. Problematisch wird es jedoch bei einigen Rätseln, wenn du keinen Hinweis erhältst wo du etwas findest und Lea dann ein wenig orientierungslos durch Schiff schickst. Die Rätsel selbst schränken sich stark auf das Lösen von Coderätseln ein. Wer ein Spielerlebnis der etwas anderen Art sucht, kann hier beruhigt zugreifen, bekommt aber kein überragendes, sondern einfach nur ein “anderes” Spielerlebnis.

(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.