The Amazing Spider-Man

Games

Spider-Man schwingt sich in das ursprüngliche Game Boy-System ein, wie es nur eine Spinne kann. Am Tatort kommt er gerade noch rechtzeitig an. Spider-Man muss alle seine Superkräfte einsetzen, um eine Bande von Superschurken zu töten, die die Frau unserer vernetzten Wunder entführt haben. LJN Toys hat das Spiel veröffentlicht, aber zum Glück hat Rare die Programmierung übernommen. Spider-Man bietet schöne 8-Bit-Schwarzweißgrafiken. Die Charaktere sind groß, die städtischen Levels sind gut gestaltet und du hörst einen funky Soundtrack. Bekannte Superschurken verspotten unseren Helden zwischen den Levels und agieren als Bosse. Spidey kann schlagen, treten, sich ducken, auf Bahnen schwingen und Webprojektile abschießen. Kleinere Feinde lassen Symbole fallen, die dir Punkte geben, deine Gesundheit wiederherstellen und dir mehr Webflüssigkeit geben. Der Großteil des Spiels besteht aus Side-Scrolling-Levels, aber in einigen Levels kletterst du auf einen Wolkenkratzer, eine nette Anspielung auf Spider-Mans Abenteuer auf dem Atari 2600. Dieses Spiel hat viele nette kleine Details, die Respekt für das Comicbuch zeigen Universum.

Spider-Man ist ein solider Plattformer, aber es geht keine neuen Wege im Genre. Die Geschichte handelt von einer Frau in Not, die Levels sind ziemlich einfach, die Feinde im Spiel sind Standard für das Genre und jeder Boss folgt seinem eigenen Muster, das leicht zu erkennen ist. Die Schnittszenen zwischen den Ebenen sehen gut aus und bieten einige eingängige Dialoge, aber das Ende ist eine Enttäuschung. Da das Spiel 1990 gemacht wurde, kann man Spider-Man über ein großes, sperriges Handy mit den Bösewichten sprechen sehen. In bestimmten Situationen ist Spider-Man ein bisschen schwer zu kontrollieren. Du hast einen regulären und Supersprung. Der Supersprung ist mangels eines besseren Ausdrucks an bestimmten Stellen notwendig und erfordert einen leichten Start. Er scheint auch erforderlich zu sein, um auf deine Bahnen zu schwingen. Manchmal, wenn du einen Supersprung willst, machst du einen regulären Sprung. Es ist kein großes Problem, aber es kommt gelegentlich vor.

The Amazing Spider-Man ist ein unterhaltsamer Schwarz-Weiß-Plattformer. Es wurde früh im Leben des Game Boy veröffentlicht, und zeitgenössische Spieler sind möglicherweise nicht so beeindruckt wie Spieler im Jahr 1990. Natürlich betritt dieses Spider-Man-Spiel keine Neuland in diesem Genre, und seine Kontrollmechanik hat eine wenige raue Stellen. Der Amazing Spider-Man ist vielleicht nicht “Amazing”, aber er ist gut gemacht und es macht Spaß, ihn zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.