Team Racing League

Team Racing League

Sport
In dem 3 gegen 3-Rennspiel Team Racing League von Gamious, liegt es an dir und deinen, das gegnerische Team zu besiegen. Übernehmt hochmoderne hochwertigen Fahrzeuge, baut eure besonderen Fähigkeiten aus und optimiert eure Teamstrategie als Schlüssel zum Sieg.

Ein schnelles Rennen

Überquere die Ziellinie vor dem gegnerischen Team. Nur ein Spieler muss das Rennen fahren. Die anderen unterstüzen ihn, indem sie beispielsweise Gegner behindern. Sie blockieren Straßen oder stoßen die Rivalen die Klippe runter. Du kannst sogar dein Auto mit deinem Teamkollegen koppeln, um eure Power zu verstärken.

In den Wettbewerb

Nehmen an einem wettbewerbsfähigen Online-Rennen mit bis zu 6 Spielern teil. Renne auf 12 einzigartigen Tracks in einem Wald, Berg, Schnee und Wüste. Du fährst hohe Qualitätsautos in der Handhabung, Steuerung und Rennsportphysik für Tastatur und Controller. Das Spiel nutzt eine einzigartige Teambasierte Rennmechanik mit Top-Down-Ansicht der Tracks für den vollständigen strategischen Überblick. Nehme mehrere Rollen an: Rennen, Unterstützung oder Troll. Verwende störende Fähigkeiten, die deine Gegner behindern.

Training

Verbinde dich mit einem Teamkollegen und aktiviere einzigartige Dual-Player-Mechaniken. Gründe einen Clan mit deinen Freunden und kletter die Rankinglisten hoch.Trainiere auf alle Tracks! Das Spiel besitzt einen Couch Co-op mit einem lokalen Multiplayer-Rennen für bis zu 6 Spielern. Prognostiziere das Gewinnerteam und stimme für MVP im Twitch-Modus. Das Spiel wird regelmäßig mit mehr Funktionen und Inhalten aktualisiert!

Teamwork

Die Team Racing League geht es um Teamwork und Racing-Fähigkeiten. Es zielt darauf ab, ein reines Rennspiel zu sein, ohne künstliche Ausgleichsmechanik. Während des Rennens sind die gesamte Strecke und alle Rennfahrer in einer Top-Down-Ansicht sichtbar, die Spieler und Zuschauer haben einen hervorragenden Überblick.

Fazit

Schade, das Spiel hatte Potenzial, aber es erschien am 11. August 2017 nur im Early Access. Der entwickler verfolgte das Projekt leider nicht weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.