3 Ninjas Kick Back

3-ninjas-kick-back Cover

3 Ninjas Kick Back

Die drei Ninja Kids Rocky, Colt und Tum-Tum unterstützen ihren Großvater beim Kampf gegen einen Kindheitsrivalen.

3 Ninjas Kick Back

Das Retro-Beat ’em Up-Spiel basiert auf der US-Komödie Ninja Kids von 1992. Malibu Interactive kreierte das Spiel für den SNES unter dem Titel „3 Ninjas Klick Back“. Der Publisher Sony Imagesoft veröffentlichte es 1994.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=_z2sjNff1hg

Die Protagonisten

Zu Beginn des Spiels kannst du zwischen den 3 Ninjakids Rocky, Colt oder Tum-Tum wählen. Egal für welchen du dich entscheidest, du durchläufst die gleichen Level. Tum-Tum zum Beispiel ist etwas schneller als die anderen beiden.

Die Waffen

Deine Waffen unterscheiden sich je nach gewählter Spielfigur. Rocky kämpft mit einem japanischen Langstab. Colt greif auf das japanische Schwert zurück, während Tum-Tum mit Saigabeln kämpft.

3 Ninjas Kick Back Screenshot

Die Story

Als Ninja-Kid ziehst gegen einen Gegner aus der Kindheit des Großvaters in den Kampf. Der Kindheitsrivale hat gegen den Großvater einst einen entscheidenden Kampf verloren. Jetzt  zieht seinen Neffen und dessen Freunde zum Kampf dazu.

Gameplay

Das Spiel ist eine typische Filmlizenzierung. Durch 5 Level, bestehend aus jeweils 3 Abschnitten weichst du aus und kämpfst dich durch Landschaft und Gegner. Deine Gegner sind andere Ninjas und die Untergebenen, die der Feind vom Großvater entsendet. Zwischenzeitlich hast du nicht die Möglichkeit zu speichern. Während du durch die Landschaften springst sammelst du Coins, Items und Extraleben. Du musst dich mit Liana über Abgründe schwingen, Angreifen, Springen und über Äste von Bäumen klettern.

3 Ninjas Kick Back - Felsbrocken

Attacke

Mit der Kombination von Spingen und der Angreifen-Taste nutzt du deine Spezialattacke für den Angriff. Die meisten Gegner gehen nach einer Attacke zu Boden. Einige Ninjas benötigen 3 Treffer, während die ins Feld geschickten Neffen vom Gegner 10-13 Treffer benötigen. Grafisch sehen die Figuren etwas klein aus. Sie sehen aus, wie in einem Cartoon und sind gut animiert. Die Hintergründe sind grafisch ebenfalls gut dargestellt.  Der Sound ist im Gegensatz dazu, nicht so schön anzuhören.

Fazit

3 Ninjas Kick Back ist ein anspruchsvolles Jump & Run. Wer es spielt muss eine gewisse Frustresistenz mitbringen, denn Frust gibt zur Genüge. Abgesehen von der Musik, die nicht so toll ist, ist das Spiel leider nur in englischer Sprache zu bekommen.

Merken

Merken


(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.