Sorcerer King

Während du in Sorcerer King gegen das böse Vorgehen ist, ruht dieses nicht, sondern versucht die Apokalypse zu bringen. Das Spiel kombiniert eine Mischung aus Rollen- und Aufbauspiel, in dem Soldaten und Helden mit Erfahrung lernen willst, sie ausgerüstet ist sowie Waffen und Rüstungen verpasst. Jeder Held hat seinen eigenen Technologiebaum, der interessante Fähigkeiten aktivieren lässt.

Im Stadtmanagement gilt es weitere Prioritäten zu setzen. Du benötigst Rohstoffe und Mahner und muss Monster- Lager vernichten. Bedeutungen kannst du dein Gebiet ausweiten und mit Heil- Kristallminen bauen, damit Rohstoffe oder Ritter produziert werden können. Das wertvolle Mana sorgt dafür, dass dich Zauber unterstützen oder sie im Kampf gegen das Böse einsetzen kannst. Wenn die Nahrung schon einer Stadt steigen hast, wächst diese du kannst Gebäude und Brücken bauen. Es gibt sogar die Möglichkeit die eigene Armee einzufrieren. Die Schlachten finden relativ kleinen statt. Es gibt viele rundenbasierte Gefechte, in denen schöne Animationen zu sehen sind. Es gibt einige unterschiedliche Truppen und taktische Überlegungen, die du anstellen musst, um dich gegen das Böse zu verteidigen. Wir stehen Nah- und Fernkämpfer sowie berittene und fliegende Einheiten zur Verfügung. Auch universelle Zauber gibt es, die sich einsetzen lassen.

Einer von sechs“ Start zur Verfügung. Helden besitzen Zauberbücher, in denen sich die Magie versammelt. Feindliche Völker kannst du nicht spielen.

Fazit

Sorcerer King ist ein interessantes Taktik- Rollenspiel. Man muss einige taktische Überlegungen anstellen sowie Rohstoffe abbauen und Städte ausbauen. Auch das Verbündeten- und Druckmanagement wie die Monsterjagd und die Heldenkarriere sind wichtig. Sie sorgen für die nötige Atmosphäre, eines Rollenspiels. Es gibt einige Schwächen, aber jede Menge Pluspunkte für dieses Strategiespiel, das unbedingt zu empfehlen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.