Octopath Traveler

Octopath Traveler

Octopath Traveler versucht auf die erfolgreichen 16-Bit-Zeiten von SNES & Co. Anzuknüpfen. Das Spiel wurde für die Nintendo Switch konzipiert.

Octopath Traveler

In diesem klassischen Rollenspiel baut sich das Szenario der Geschichte aus 8 verschiedenen Charakteren auf. Jeder Charakter hat eine Geschichte, der du folgen kannst. Zu Beginn wählst du deinen Ersten Charakter, dem du dann mit seiner Geschichte bis zum Ende folgen musst. Zur Unterstützung bekommst du die anderen sieben Charaktere während der Geschichte dazu. Wenn du die Geschichte deiner 1. Figur beendet hast, hast du auch die Möglichkeit später einen neuen Anführer zu wählen, der in der Gruppe durch die anderen Charaktere ergänzt werden kann. Je nach Figur hast du unterschiedlich stimmungsvolle, dramatische oder weniger dramatische Geschichten, denen du folgen kannst. Die Welt in der du dich bewegst heißt Orsterra. In der dem niedlichen 16-Bit-Zeichenstil stecken mitunter sehr ernste Geschichten, die verschiedene Themen aufgreifen.

Charaktere

Jede Geschichte von einem Charakter ist in 4 Kapitel aufgeteilt. In den Gasthäusern, die du auf deinem Weg durch querst, hast du die Möglichkeiten deine Gruppenzusammenstellung jederzeit zu ändern. Ausnahme bildet dein Hauptcharakter. Der bleibt bis zum Ende seiner Geschichte konstant. Neben der Hauptgeschichte erwarten dich jede Menge Nebenquests, die du erfüllen und mit denen du deine Charaktere, zusätzlich zu den Kämpfen, weiter auf Leveln kannst.

Ausrüstung und Fähigkeiten

Deine Charaktere lassen sich für den Kampf mit den unterschiedlichsten Waffen und Rüstungen wappnen. Jeder Charakter hat sie Fähigkeiten zur Verfügung. Pfadfähigkeiten die jeder separat hat, sind speziell auf jeden Charakter zugeschnitten. Beispielsweise kann eine Figur besonders gut mit jemandem handeln, während ein anderer sehr gut im gewinnen von Informationen ist. Jede Figur hat die Möglichkeit eine zusätzliche Jobklasse zu übernehmen. Dadurch wird die Teamzusammenstellung etwas flexibler. Geht eine der Einsatz einer Pfadfähigkeit daneben, sinkt der Ruf der Gruppe in einer Stadt.

Kämpfe

Die Gefechte können zufällig eingeleitet sein und sind klassisch rundenbasiert. Zusätzlich zur Gruppe lassen sich durch einige Fähigkeiten auch Mitläufer gewinnen, die du im Kampf einsetzen kannst. Deine Gruppenzusammenstellung solltest du an das Gebiet anpassen, dass du betrittst.

 

Taktik

Neben den klassischen Einsatz von Waffen und Magie, musst du deinen Gegnern gegenüber taktisch agieren. Bestimmte Gegner haben gegenüber einigen Waffen oder Zaubern Schwächen, die du im Kampf ausnutzen kannst. Diese Schwachpunkte sind mit einem Schildwert des Gegners gekoppelt, der außer Gefecht gesetzt wird, wenn dieser auf Null sinkt. Dann findet ein Umbruch statt, wodurch deine Gruppe mehr Schaden beim Gegner anrichtet. Die Boostpunkte lassen sich mit jeder Runde weiter aufstocken und können benutzt werden um Angriffe und magische Attacken stärken. Weitere Punkte, die du im Kampf beachten solltest sind die Mahner Werte, die Gesundheit und die Zugreihenfolge der Figur. Problematisch ist es, wenn du Charaktere austauscht, von denen du dann plötzlich schwächere in der Gruppe hast, als deine Gruppenmitglieder. Diese musst du dann erst einmal aufbauen.

Die Storys

Die einzelnen Geschichten an sich laufen parallel ab und finden selten einen gemeinsamen Handlungsstrang. Die Figuren sind individuell und vermitteln den Eindruck, dass die Geschichten eher Einzelschicksale sind und wenig miteinander zusammenhängen.

Octopath Traveler Screenshot

Grafik und Sound

Die Sprachausgabe ist wahlweise Englisch oder Japanisch. Die Texte allerdings sind lesbar in deutscher Sprache übersetzt worden. Die 16-Bit-Optik wurde sehr gut mit moderner Grafik kombiniert. Hintergründe, Lichteffekte und Tiefenschärfe sorgen für die richtige Atmosphäre des Spiels. Die Hintergründe sind teils dreidimensional dargestellt und visuell sehr ansprechend.

Fazit

Das neue Rollenspiel von Square Enix ist eine Bereicherung für den Nintendo Switch. Der Octopath Traveler ist ein geniales japanisches Rollenspiel, mit wunderbaren Kampfsystem und einigen Modernisierungen. Die Geschichte ist unterhaltsam und an vielen Stellen dramatisch. Allerdings würde man sich wünschen, dass sie doch im einen oder anderen Handlungsstrang mehr zueinander gefunden hätten und nicht parallel voneinander stattfinden. Die Sprachausgabe ist nur bei Schlüsselszenen wirklich aktiv, während ansonsten nur ein selbige Laute zu hören sind. Die Musik untermalt das Geschehen stimmungsvoll und die Grafik modernisiert ein altes Genre. Octopath Traveler lohnt sich auf jeden Fall für Rollenspielliebhaber und ist definitiv eine Empfehlung wert.

Das Spiel kannst du hier kaufen:

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.