Final Fantasy 1

Final Fantasy Cover

Final Fantasy 1 bildete den Auftakt zu einer der erfolgreichsten Rollenspieleihen überhaupt. Der 1. Teil erschien 1987 für das NES-System.

Final Fantasy 1

Die Handlung spielt in einer Fantasywelt, die aus 3 großen Kontinenten besteht. 4 Kristalle stehen für die elementaren Kräfte der Welt. Diese sind Erde, Feuer, Wasser und Wind. Dazu ist sie von vielen unterschiedlichen Rassen, wie zum Beispiel die Elfen wohnt.

Final Fantasy 1 Screenshot 2 

Im 1. Teil geraten die 4 Elemente aus den Fugen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf die Welt. Fruchtbar der irre Erde verdorrt, Feuer verwüsten das Land, das Meer schäumt und der Wind weht nicht mehr. Um etwas dagegen zu unternehmen werden 4 Krieger entsandt, die Krieger des Lichts. Der König von Cornelia der König beauftragt, die vier Krieger die Ballons wiederherzustellen.Final Fantasy 1 Screenshot

Final Fantasy 1 arbeitet mit einem Klassensystem. Zu Beginn hast du die Möglichkeit für jeden Kämpfer eine Klasse festzulegen. Diese wirkt sich auf die zukünftigen Kämpfe und die Fähigkeiten der Charaktere sowie aus die Auswahl von Waffen und Rüstungen aus. Die zur Verfügung stehenden Klassen sind: Krieger, Novize, die, Rotmagier, Heiler und Schwarzmagier. Die Auswahl der Charakterklassen wirkt sich nicht auf den Spielverlauf aus. Das Kampfsystem ist rundenbasiert angelegt.

Fazit

Final Fantasy 1 ist noch nicht so stark wie die anderen Teile der Serie. Trotzdem macht es Spaß, sich in ein klassisches Rollenspiel hinein zu stürzen. Wer nach einem interessanten Retrospiel sucht und gerne Rollenspiel spielt, kann bei diesem Spiel ruhig einen Blick riskieren.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.