Blockstorm

Blockstorm

Blockstorm lädt zum Bauen und Zerstören der Pixelumgebung ein. Das Spiel kombiniert Minecraft mit Shooteraction.

Blockstorm

Das Spiel Blockstorm ist kein Taktikshooter. Das Zerlegen und Zusammenbauen der Umgebung ist gelungen. Deathmatch präsentiert zwei Spielmodi: Das Team-Deathmatch und Assault. Assault setzt als Ziel das Halten eines bestimmten Gebietes. Die Level gehen flexibel zu ändern. Das ganze Spielprinzip kommt sehr lustig daher. Die Grafik ist würfelig, denn alles in der Spielumgebung ist, wie in Minecraft, aus Würfeln gebaut. Die Matches sind schnell gespielt und machen Spaß. Im Leveleditor können neue Level für Blockstorm kreiert werden. Burgen, Stadien und Dungeons können hier gebaut werden. Die Würfel unterschieden sich in Farbe, Schalldämmung und Wiederstandswerten. Damit lassen sich immer neue Schlachtfelder erschaffen. Kreativität wird bei diesem Spiel großgeschrieben. Die Mechaniken und die Steuerung sind etwas gewöhnungsbedürftig. Für das Bauen der Level ist ein wenig Übung erforderlich. Mit den unterschiedlichen Baumaterialien kann gut expereimentiert werden. Wurde ein Level gespielt, wird er dem Account hinzugefügt und kann verändert werden.

Fazit

Blockstorm ist ein sehr unterhaltsames Spiel vom Entwickler Ghostshark. Das Spiel ist etwas für Fans von Minecraft. Aber auch, wer dort nicht seine Freude gefunden hat, ist mit Blockstorm gut bedient. Schnell werden die eigenen Level hier erstellt. Die eigens erstellten Levels können geteilt werden. Der Shootermodus entspricht älteren Shooterspielen. Es gibt verschiedene Klassen von Levels, die sich einsetzen lassen. Blockstorm lohnt sich definitiv für einen Blick.

Hier geht’s zu Blockstorm bei Humble Bundle

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.