Iron Danger

Iron Danger Cover

Auf der Gamescom bewarb Daedalic das Spiel Iron Danger. Kipuna erhält die Macht, den Lauf der Zeit zu beeinflussen.

Iron Danger

Das Spiel Iron Danger ist ein rundenbasierendes taktisches RPG. Entwickelt wurde es von den Action Squad Studios aus Finnland. Die Protagonistin ist Kipuna. Sie erhält die Macht, den Lauf der Zeit zu verändern. Mit ihr kann sich die Zeit 5 Sekunden vor oder zurück bewegen. Sie und ihr Begleiter haben dabei unterschiedliche Zeitlinien. Unterschiedliche Situationen können dabei auf verschiedene Arten bewältigt werden. Gegner lassen sich beispielsweise umgehen oder die Protagonisten können sich besser auf sie vorbereiten, weil man weiß, dass sie demnächst auftauchen. Fallen lassen sich damit gezielt einsetzen.

Iron Danger

Du kannst beim Spiel einfach zurückspulen und dorthin springen, wo du etwas verändern möchtest. Das Ende eines Kampfes fast eine Statistik zusammen. Dabei wird aufgelistet, wie lange du benötigt hast, um einen Abschnitt zu bewältigen, die viel Zeit im Spiel dabei verging und wie oft deine Helden starben. Kipuna bekommt dies mit, die Begleiter ahnen davon nichts. Stirbt einer der Helden, gibt es die Möglichkeit die Zeitlinie zu ändern und eine andere Lösungsmöglichkeit für die verschiedenen Quests oder Kämpfe zu finden.

Iron Danger ist für PC, PS4 und Xbox One geplant.

Zusätzlich präsentiert Daedalic den Comic zum Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.