Aegis Defenders

Aegis Defender sticht als Pixelabenteuer in Jump & Run-Manier in einer Kombination mit Tower Defense heraus. Das Spiel schickt dich in die Ruinen alter Zivilisationen.

Die Entwickler von AEGIS-Defenders sind GUTS Department, die das Spiel mithilfe einer Kickstarterkampagne umgesetzt haben. Clu und ihr Großvater Bart leben in einer postapokalyptischen Welt. Sie schlagen sich als Reliktjäger durch und erbeuten profitable Schätze und Schrott, die sie verkaufen. Die gottgleichen Wesen, die hier einst herrschten, wurden von aufstrebenden Kriegern besiegt. Bei ihrer Schatzjagd stoßen Clu und ihr Großvater auf unglaubliche Ereignisse.

Das Spiel kombiniert Adventure, Jump & Run sowie Towerfans gekonnt miteinander. Im ersten Teil eines jeden Levels erkundest du die Gegend, birgst Reliqien aus den Ruinen und besiegst Monster. Dabei musst du einige Rätsel lösen. Die Knobelaufgaben fordern dein Hirn ein wenig heraus.

Nachdem du den Level erkundet hast, gelangst du zu den Ruinen. Diese verteidigst du mit deiner Ausrüstung gegen die eintreffenden Monster. Der Schwierigkeitsgrad steigt mit jedem Level an. Wenn du nur schnell durch den Level möchtest und deine Funden verteidigen willst, fehlen dir einige Items, die dir nützlich sein könnten. Für das Geld, welches du verdienst, kannst du Ausrüstung und Waffen verbessern. Wichtig ist es, dass du deine Ausrüstung weiter upgradest. Neben Türmen und Fallen die du aufbaust, kannst du deine Charaktere im Kampf einsetzen und den Monstern den Garaus machen. Öfter musst du einen Level nochmal spielen, um durchzukommen. Schaffst du den Level nicht, musst du ihn erneut spielen. Auch wenn deine Basis zerstört wird, musst du dich wieder in den Level stürzen. Die jeweiligen Farben von Waffen und Monstern musst du lernen, da mit ihnen Schwächen und Stärken der Gegner verbunden sind.

Grafik und Handlung des Hilfs erinnern stark an Nausicaä aus dem Tal der Winde, aus den Ghibli Studios. Die Charaktere selbst, allen voran der Großvater, erinnern daran. Die Pixelgrafik stellt sich detailreich und schön da. Das Spiel bringt eine schöne Atmosphäre mit sich. Englischkenntnisse sind für das Spiel aber auf jeden Fall notwendig, da es nicht auf deutsch übersetzt wurde. Für PC gibt es zwar eine Tastatursteuerung, aber die lässt sich nur schwer merken und kompliziert umsetzen. Es ist zu merken und funktioniert wesentlich besser: Benutze einen Joypad zum Steuern von Aegis Defenders.

Aegis-Defender0

Fazit

Aegis Defenders bringt ein schönes Konzept mit sich, indem Jump & Run und Tower Defense kombiniert werden. Das Spiel ist nicht zu schwer, aber auch nicht leicht. Die Level machen Spaß, wobei die Ghibli-Grafik diesen noch steigert. Bis zu 10 Stunden kannst du mit der Haupthandlung verbringen. Zudem kannst du alles noch einmal auf erhöhtem Schwierigkeitsgad durchspielen. Dieses Spiel verlangt nur eins: Zugreifen und Zocken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.