Advanced Dungeons and Dragons – Pool of Radiance

Pool of Radiance NES Cover

Pools of Radiance ist ein weiteres NES Spiel der Dungeons and Dragons-Reihe. Für den NES wurde exklusiv Musik komponiert, eine neue Grafik aufgesetzt, neue Dialoge eingeführt und das Abenteuerjournal als physische Form entfernt.

Advanced Dungeons & Dragons: Pools of Radiance

im Vergleich zu anderen Dungeons and Dragons-Spielen, erscheinen Feinde weniger häufig. Auch die Bosse wurden nach bearbeitet. Verschiedene Arten von Münzen wie zum Beispiel Platin oder Silber wurden durch Gold ersetzt. Es gibt Boden- und Schlingenwaffen, die keine Munition benötigen. Der Radius für Zaubersprüche wird angezeigt. Du weißt also genau, wohin und wie weit deine Feuerbälle reichen.

Pool of Radiance NES screenshot

Die Herausforderung

Pool of Radiance hat in der Tradition viele RPG-Elemente von Computerspielen übernommen. Das Spiel wird dich vor eine Herausforderung bringen, da du immer wieder sterben wirst. Du hast eine Gruppe von fünf Abenteurern, die öfter unüberwindbare Hindernisse überbrücken. Für jedes neue Level benötigst du 1000 Gold, um den Charakter aufzupowern. Das kann mitunter sehr zu Frustration führen. Außerdem wirst du öfter den etwas archaischen Advanced Dungeons & Dragons-Regeln konfrontiert. Es gibt zum Beispiel Zaubersprüche, die nur einmal pro Tag gewirkt werden können. Um alles zu verstehen, ist es öfter nötig auf das Internet zu Recherchezwecken zurückzugreifen.

Pool of Radiance NES screenshot2

Spielfreiheit

Trotz dieser offensichtlichen Mängel, hat Pool of Radiance eine sehr gute Rollenspielqualität. Zu der Zeit als es entstand, gab es nur wenig Spiele, die so eine große Spielfreiheit gewährt. Du kannst nach Herzenslust die Fantasywelt erkunden und in ihr umherlaufen. Das Spiel basiert auf Aufträgen, die du vom Stadtrat erhältst. Das fängt bei der Säuberung der Slums an und geht bis hin zum Sieg über eine Koboldarmee oder einen Drachen.

Schwierigkeitsgrad

Der Schwierigkeitsgrad ist sehr hoch angesetzt, denn bereits drei Treffer können dich töten. Oft bist du bei Gegnerbegegnungen unterlegen. Dafür freust du dich umso mehr, wenn du eine Schatztruhe erreichst und ausleeren darfst. Du kannst viel Erfahrung und Geld sammeln.

Fazit

Wer sich auf Dungeons and Dragons einlässt, benötigt Geduld und Toleranz gegenüber den Regelungen des Spiels. Der Titel ist definitiv nicht schlecht, aber auch nicht einfach zu spielen. Es ist dem Spiel der Einfluss anderer Spiele anzumerken. Dieses Spiel ist definitiv fantastisch und auf jeden Fall einen Blick oder wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.