Athletic World

Athletic World Cover

Für das NES-Spiel Family Fun Fitness: Athletic World war das Power Pad erforderlich. In diesem athletischen Spiel gab es verschiedene Schwierigkeitsstufen und 6 verschiedene Kategorien.

Athletic World

Das Spiel Athletic World kombiniert sportliche Übungen mit einem Spiel. Du trittst in verschiedenen Sportwettkämpfen an. Die 5 Sportkategorien sind Rafting, Tunnelrennen, eine Flucht vor wilden Wildschweinen, Hürdenlauf und Hop a Log. Bevor du zum Wettkampf antrittst, steht dir ein Trainingsmodus zur Verfügung, in dem du üben kannst. Drei Modi stehen zur Verfügung: Training, Anfänger und Experte. Das Spiel fragt nach Name, Alter, Geschlecht und das aktuelle Datum, bevor es losgeht.

Grafik und Sound

Grafisch war das Spiel kein Wunderwerk. Der Charakter machte den Eindruck eines weißen Flecks. Die Hintergründe sind in dem Spiel nicht detailliert und die Grafik sehr hell und kontrastiert. Die Musik passte gut zu dem Spiel, wird aber nach einiger Zeit nervig.

Athletic World Screenshot

Voraussetzungen

Athletic World benötigt das Power Pad, eine Fitnessmatte, für den NES. Damit ist die Bedienung gewöhnungsbedürftig. Die verschiedenen Kreise stehen für unterschiedliche Bewegungsabläufe.

Gameplay

Das Gameplay bei dem Spiel ist gut, aber schwierig. Schnelle Reflexe und Energie waren für das Spielen erforderlich.

Athletic World war seinerzeit eine gute Möglichkeit Kalorien zu verbrennen. Trotzdem bietet es nur für die Benutzer eines Power Pad eine Herausforderung, da das Spiel ansonsten unspielbar ist. Es ist sehr anspruchsvoll und stellt die Körperbeherrschung auf die Probe.

Athletic World

Erscheinungsgeschichte

Nintendo brachte Athletic World 1986 und 1987 für das NES-System heraus. Entwicklung und Veröffentlichung übernahm Bandai 1986 in Japan. In den europäischen Regionen übernahm Nintendo diese Aufgabe. In Nordamerika erschien das Spiel 1987.

 

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.