Arisen: Chronicles of Var’Nagal

Arisen Screenshot1

Das Spiel Arisen: Chronicles of Var’Nagal war auf der Gamescom 2019 präsent. Es ist eine Art interaktive Erzielung, bei der du die Entscheidungen mithilfe von Emotionskarten triffst.

Arisen: Chronicles of Var’Nagal

In dem Spiel verfolgst du eine Geschichte und musst deine Karten zu legen, wie du sie benötigst um durchzukommen. Deine Interaktionen und deine Wahl sind ein Emotionskarten gebunden, die dich in der Geschichte weiter bringen. In der Regel hast du die Wahl zwischen 3 Karten, anhand derer du deine eigenen Reaktionen auf Ereignisse bestimmst. Du kannst dein Kartendeck weiter entwickeln und damit die Möglichkeiten zu reagieren.

Arisen Screenshot 2

Die Interaktionen im Rollenspiel sind begrenzt. Du kannst dich hier nicht so frei bewegen, wie in anderen Spielen, sondern nutzt er anhand der Entscheidungen und Szenenbildern durch die Geschichte hindurchgelotst. Dadurch wirkt es eher wie eine Art interaktiver Roman, in dem du durch einige Entscheidungen den Handlungsverlauf mitbestimmen kannst. Hervorzuheben sind bei dem Spiel die Zeichnungen der Charaktere, die sehr gut gelungen sind. Entwickler des Spiels ist Maratus. Das Release ist für Frühjahr 2020 geplant.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.