21: Two One

Two One Cover

21: Two One ist ein japanischer Krimi und ein visueller Roman, der von BASIL entwickelt wurde. Zuerst wurde es als Erwachsenen-PC-Spiel für Microsoft Windows am 25. Mai 2001 veröffentlicht. Two One wurde später von PrincessSoft im Dezember 2001 für die Dreamcast-Konsole veröffentlicht.

21: Two One

Die Geschichte folgt einem junge Mann namens Takuya Krishima, ein begabter Chirurg. Er arbeitet im Krankenhaus, zusammen mit seinem Seri Sakaki. Eines Tages wird ein Mord im Krankenhaus begangen und Takuya versucht das Rätsel um diesem Mord zu lösen. 21: Two One bietet verzweigte Handlungsstränge und eine Multi-Choice-Navigation, bei der es mehrere alternative Enden gibt.

Gameplay

Bei 21: Two One handelt es sich um einen romantischen, mysteriösen, visuellen Roman, in dem du die Rolle von Takuya Kirishima übernimmst. Ein Großteil des Spiels besteht aus dem Lesen von Dialogen. Während des Spiels triffst du bestimmte Entscheidungen, die den Handlungsverlauf beeinflussen. Du bekommst beispielsweise in einem Gespräch die Optionen „Vertrauen“, „Normal“ und „Verdacht“ geboten. Die Auswahlmöglichkeiten ergeben sich, wenn der Textverlauf unterbrochen wird. Um sämtliche Handlungsstränge nachverfolgen zu können, musst du das Spiel mehrmals wiederholen. Die Atmosphäre des Spiels speist sich aus der Handlung und unterschiedlicher Hintergrundmusik.

Two One Visual Novel Screenshot

Fazit

Abgesehen von den Entscheidungen, die du während der Visual Novel fällen kannst, bieten sich hier keine Optionen der direkten Einflussnahme. Du läufst nicht durch die Gegend und erkundest das Krankenhaus, wie du es beispielsweise in einem Point & Click-Adventure machen würdest. In diesem Spiel folgst du einfach einem interaktiven Roman. Nachteilig in dem Spiel ist die japanische Sprachausgabe. Es ist weder in Englisch noch in Deutsch erschienen, was das Spielen definitiv nur für Leute mit Japanischkenntnissen möglich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.