The 3rd Birthday

3rd Birthday cover

Kämpfe gegen die Twisted und finde heraus von wo sie kommen. Was hat die verkörperten Alpträume nach New York geholt?

The 3rd Birthday

Aya Brea ist Mitglied des Counter Twisted Investigatino Teams. Es muss die Hintergründe über die Erscheinung der Twisted herausfinden. Diese Monster sind verkörperte Alpträume, die New York in der Zukunft eingenommen haben. Dafür muss sie mit ihrem Geist die Vergangenheit aufsuchen. Dabei beschäftigt sie sich mit Schuld, Sühne, dass Sein und der Opferbereitschaft. In der Vergangenheit kann sie von anderen Personen Besitz ergreifen und die Steuerung dieser übernehmen.

In der Vergangenheit

Die Geschichte wird mit qualtiativ hochwertigen Zwischensequenzen erzählt. Mit aufwändigen Darstellungen und Videos werden erzählerische Lücken geschlossen. The 3rd Birthday ist ein Actionrollenspiel. Du spielst aus 3rd-Person-Perspektive über der Schulter der Protagonistin. Die Level sind sehr linear gehalten. Deine Figur sammelt Erfahrungspunkte, die du beim Levelaufstieg bekommst.

Waffenwahl

Insgesamt stehen 50 Waffen zur Verfügung. Deine Waffen kannst du aufrüsten und die Schadenswerte steigern. Ayas Werte erhöhen sich ebenfalls. Die Waffen lassen sich von ihr effektiver nutzen.

3rd Birthday Screenshot

Kameraführung

Die Kameraführung führt öfter zu Orientierungslosigkeit. Damit wechselt sie zu Gegnern, die du gar nicht anvisieren wolltest. Die Deckungsmechanik ist ein zweiter mangelhafter Punkt. Die Gegner zerlegen öfter die Deckung und das Nachladen in der Deckung ist problematisch.

Ayas Steuerung

Die Steuerung von Aya ist etwas hackelig. Die Laufgeschwindigkeit und die Ausweichschritte lassen zu wünschen übrig, genauso wie das Ausweichen. Das kann durchaus zur Frustration führen.

Kämpferisches Abwechslungsreichtum

Durch die Fähigkeit sich in andere Figuren zu versetzen, bieten sich abwechslungsreiche Möglichkeiten für Actioneinlagen. Neue Waffentypen stehen dir dann zur Verfügung, die sonst erst später für Aya interessant werden. Jeder Endgegner fordert von dir die passende Taktik. Im Kampf springst du von verschiedenen Figuren zueinander. Mit der richtigen Attacke zur richtigen Zeit kannst du Endgegner mit Ayas Fähigkeiten richtig zusetzen. Zur Belohnung gibt es Erfahrungspunkte und Gegestände.

3rd Birthday Screenshot1

Grafik und Sound

Das Design der Locations ist abwechslungsreich gelungen. Unterirdische Anlagen, Nachtclubs und Außenareale sind gut designt. Die Gebiete selbst sind leider sehr klein. Das Charakterdesign und die Animationen sind gut gelungen. Leider gibt es keine deutsche Sprachausgabe. Die englische Sprachausgabe ist dafür gut gelungen und die Musik passt sich gut den Szenarien an.

Fazit

Das Spiel ist trotz einiger Schwächen gut gelungen. Die Videos und Sequenzen grafisch wunderbar dargestellt. Taktisch hätte das Spiel mehr hergeben können und die Steuerung ist manchmal etwas hackelig. Das Deckungssystem ist mangelhaft, ebenso wie an manchen Stellen die Kameraführung. Das Spiel ist gut, könnte aber besser sein.


(Werbung)

Schlagwörter: