Shooting Stars

Shooting Stars

Shooting Stars ist eine Variante von Space Invaders. Wie man es aus dem Hause Daedalic kennt, gibt es dazu lustige Regenbogenlaser durchgeknallte Charaktere.

Shooting Stars

In dem Spiel habe es jede Menge Gegner auf dich abgesehen. Das Spielfeld ist zweidimensional angelegt. Die Gegner kommen in Wellen auf dich zu, halten sich aber zu Beginn mit dem Schießen noch sehr zurück. Mit der Zeit steigert sich die Gegenwehr und damit der Schwierigkeitsgrad etappenweise. Ab und zu hast du die Möglichkeit den Upgrades zu erhalten, wie zum Beispiel mehr und schnellere Laser. Am Ende jedes Levels wartet ein Endgegner auf dich.

Die Steuerung erfolgt per Maus, Tastatur oder Gamepad. Auf der einen Seite platzierst du dich so vor deinen Gegner, dass du sie mit deinen Waffen erwischst, auf der anderen Seite weichst du den feindlichen Schießtiraden aus.

Shooting Stars2

Was hier jedoch auf dich zukommt, sind keine Aliens, sondern Stars. Parodie von bekannten Figuren der Fernsehwelt haben es hier auf dich abgesehen. Am Ende kannst du deine Punktezahl einsehen und dich mit anderen Spielern vergleichen. Sehr schön ist der grafische Retrostil des Spiels. Musik wirkt dabei etwas eintönig, trotzdem lohnt es sich.

Mehr als 20 „Stars“-Endgegner erwarten dich in dem Spiel und 16 Sammelkarten. Bis zu 50 Superangriffe und Superfoods unterstützen dich in deinem Kampf. Zwei Spielmodi stehen zur Verfügung. Daedalic wirbt besonders damit, dass du ein Hoverboard benutzen kannst. Die Anspielungen auf die Popkultur sind absurd und entsprechend lustig. Du hast die Möglichkeit deinen Highscore mit Freunden zu vergleichen.

Fazit

Shooting Stars verspricht jede Menge Spaß und Action. Das Spiel enthält Rogue-like-Elemente. Die Absurdität im Spiel erreicht ein interessantes Höchstmaß, dass man aus dem Hause Daedalic erwarten kann. Hier gibt es eine definitive Spielempfehlung.

Hier gibt’s Shooting Stars bei Fanatical zu kaufen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.