Phoenix Wright: Ace Attorney – Trials and Tribulations

Ace Attorney - Justice for All Cover

Phoenix Wright, erfolgreicher Anwalt, der sich in seine Fälle verbeißt, bis er seine Klienten befreit hat, hat wieder einige Fälle zu lösen. Trials and Tribulations ist der dritte Teil der erfolgreichen Gerichtssimulation.

Phoenix Wright: Ace Attorney – Trials and Tribulations

Der Anwalt Phoenix Wright hat einige Klienten, die seine Hilfe bedürfen. Um sie freizubekommen, befragt erzeugen, sammelt Beweise und untersucht Tatorte. So verhält es sich auch im dritten Teil der erfolgreichen Reihe von Capcom für den Nintendo DS.

Das Spiel

Das Spiel ist rein im Manga Look gehalten. Polizisten, Anwälte und Richter, Hellseher und Meisterdiebe mit Visitenkarte haben hier ihre Auftritte. Die Storys sind meist spannende Krimigeschichten. Sie setzen sich Stück für Stück durch die einzelnen Zeugenaussagen zusammen, die du auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen musst. Zuerst geschieht das Verbrechen. Dann darfst du den Tatort per Touchscreen untersuchen. Nachdem du genügend Beweisstücke gesammelt und Zeugen verhört hast kommt es zum Prozess. Deine Aufgabe ist es, die Zeugenaussagen auseinanderzunehmen, Widersprüche zu finden und einen Freispruch für deinen Mandanten zu erwirken.

Ace Attorney - Trials and Tribulations Screenshot

Story

Phoenix soll seinen Studienkameraden ermordet haben. Für die Anwältin Mia wird das ihr erster Fall. Das ist nur einer der Fälle, die du in der Geschichte um Phoenix Wright lösen musst.

Befrag die Zeugen

Um deine Klienten von der Anklage zu befreien, musst du jede Zeugenaussage aufs genaueste überprüfen. Ob gewollt oder ungewollt, meist findest du eine kleine Lücke, die auf eine Lüge hinweist. Diese musst du finden und ausnutzen, um für deinen Klienten einen Freispruch zu erwirken.

Ace Attorney - Trials and Tribulations Screenshot2

Vor der Verhandlung

Bevor du in die Verhandlung gehst musst du Tatort Untersuchung, Beweise sichern und Zeugen befragen. Wenn der Zeuge blockiert, musst du diese Blockade brechen.

Fazit

Fünf neue Fälle präsentieren sich in den dritten Teil um den Staranwalt Phoenix Wright. Am Konzept hat sich nicht viel geändert. Im Vergleich zu den anderen Teilen gibt es diesmal nicht nur Mordfälle. Die Geschichte läuft relativ linear ab. Dieses Spiel richtet sich vor allem an Spieler, die Spaß an solchen Simulationen haben. Das neue Phoenix Wright: Ace Attorney schließt mit seinem Erfolg definitiv an die früheren Teile an, schafft es aber nicht sie zu überflügeln. Es gibt auch hier definitiv eine Spielempfehlung.


(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.