Lost Ember

Lost Ember Screenshot

In Lost Ember durchquerst du Landschaften in Tiergestalt. Erkunde die Geschichte der Yanrana.

Lost Ember

Lost Ember erzählt die Geschichte vom fiktiven Volk der Yanrana. Du findest dich zu Beginn im Körper eines Wolfs wieder. Ein rotes Astralwesen spricht dich an und sucht nach der Stadt des Lichts. Die Stadt ist für das Volk der Yanrana der Ort, wo sich die Seelen der Verstorbenen befinden. Eine magische Kuppe versperrt den Weg dorthin. Sie liegt über der Landschaft und die Kugel bittet dich um Hilfe, damit sie die Schranke durchbrechen kann.

Lost Ember und den Grund, warum du als Tier durch die Gegend läuft. Lost Ember ist ein Action-Adventures. Du bist ein Wolf zu beginnen, kannst jedoch per Knopfdruck in die Form jedes Tieres schlüpfen. Als Wolf kommst du über unüberwindbare Abgründe und Hindernisse und als Vogel über Querstuschluchten. Bergziegen klettern an Felswänden empor und als Fisch durch querst du das Wasser und unterirdische Höhlensysteme. Zwölf Tierarten können gesteuert werden
und sind liebevoll animiert.

Lost Ember Screenshot 2

Die Tier vom Schwert für Österreich keine Rolle. Es gibt keine Rätsel oder Kämpfer. Deine Zielsetzung ist lediglich die Überwindung von verschiedenen Hindernissen mit der jeweiligen Tierform. Die Landschaft lädt dich ein, sie zu erkunden. Geheime Gebiete lassen sich finden, ebenso einige Items sammeln und Relikte der untergegangenen Yanrana Zivilisation entdecken.

Nicht immer finden sich sinnvolle Eigenschaften bei den Tieren. Die Naturlandschaft ist sehr schön gestaltet und die Tierwelt wirkt friedlich. Das Spiel erzählt eine Geschichte von Verlust, Trauer, Familie, Loyalität und dem Sinn des Lebens.

Schlüsselmomente werden mit Erinnerungssequenzen erzählt, die mit Animationen dargestellt werden. Manchmal gibt es aber auch nur 3-D-Standbilder. Wer gerne Spiele spielt, die eine schöne story erzielen, sollte auf jeden Fall einen Blick auf Lost Ember werfen. Das Spiel gestaltet sich sehr emotional und innovativ. Dafür gibt es auf jeden Fall eine Spielempfehlung.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.