John Elway’s Quarterback

Games

John Elways Quarterback, auch bekannt als John Elways Quarterback Challenge und John Elways Team Quarterback, ist ein Fußballvideospiel von 1987.

Tradewest entwickelte Quarterback als Arcade-Spiel. 1988 stimmte John Elway zu, es zu unterstützen, und das Unternehmen benannte das Spiel in John Elways Quarterback um. Tradewest veröffentlichte eine Version für das Nintendo Entertainment System und Melbourne House für verschiedene Heimcomputer [2] wie Commodore 64, ZX Spectrum, IBM PC, Apple II und Apple IIGS. Das Arcade-Spiel ist ein aufrechtes Spiel mit zwei Spielern. Die Kontrollen sind sowohl für die linke als auch für die rechte Seite unterschiedlich (Angriff und Verteidigung). Es gibt einen federbelasteten Joystick, mit dem der Spieler je nach Wurf- (für den Quarterback) oder Trittwinkel winkeln und loslassen kann. Wenn sich der Besitz ändert, wechseln die Spieler die Seiten der Konsole und das Spiel wird fortgesetzt. In beiden Fällen können die Spieler aus einem Spielbuch mit Formationen und Spielen auswählen. In der Offensive hat der Spieler die Möglichkeit, das “normale Spiel” auszuwählen, das bei korrekter Ausführung für die Verteidigung kaum zu stoppen ist. Um das “normale Spiel” auszuwählen, muss der Player das Spiel im Spielauswahlmenü markieren und warten, bis der Timer für das Spielauswahlmenü abgelaufen ist. Im “normalen Spiel” muss der Quarterback den Ball schnell weitergeben, um nicht entlassen zu werden, da die Angriffslinie in dieser Formation ungewöhnlich schnell zusammenbricht. Sobald der Ball losgelassen wird, laufen die breiten Empfänger auf den Ball zu. Wenn der Ball gefangen wird, kann der Empfänger mit extrem hohen Geschwindigkeiten laufen. Der Empfänger wird dann für die Verteidigung fast unmöglich zu fangen und anzugehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.