Immortal Realms Cover

Immortal Realms: Vampire Wars

Games

Immortal Realms erinnert stark an die Heroes of Might & Magic-Games. Finstere Vampire ziehen bei dem Spiel in den Kampf. Immortal Realms kombiniert die Verwaltung deines finsteren Reiches mit rundenbasierten Schlachten. Zentrales Element ist der Held deiner Fraktion. Die Helden sind Lords, die sich aufleveln und durch Items verstärken loassen. Du bildest Truppen aus und zieht mit deinem Lord in die Schlacht.

Die Kampagne besteht aus 12 Teilen und spielt auf dem Kontintent Nemire. Nachdem die Menschen rebellieren und der Urvampir Urhammu zurückkehrt, steht ein neuer Vampirkrieg vor der Tür. Du durchziehst mit deinen Truppen verschiedene Gebeite, kämpfst dich durch unterschiedliche Schlachte, erobst Burgen und verwaltest deine Armee. Du füllst deine Truppen auf und stärkst dich, bevor es wieder in die Schlacht geht. Die Karten sind quadratisch unterteilt. Schwieriger wird die Taktik durch Engpässe, Häuser und Hindernisse.

Fazit

Immortal Realms: Vampire Wars greift auf das bekannte Might & Magic-Spielprinzip zurück. Das schadet dem Spiel nicht. Die Grafik könnt ein wenig besser sein und wirkt etwas veraltet. Im Spiel selbst fällt das nicht so auf, dafür eher bei den Zwischensequenzen. Für Strategiefans empfiehlt sich das Spiel auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.