Festival Tycoon

Der Entwickler Johannes Gäbler, hat ein Musikfestival-Management-Spiel zusammengebastelt. Das Spiel ist in Build- und Live-Teile unterteilt. Während des Build-Teils gehören zu den Aufgaben des Spielers die Planung des Location-Layouts, die Buchung von Bands mit passenden Genres, die Organisation der Bühnenaufstellung, die Suche nach Sponsoren, der Verkauf von Tickets oder die Unterzeichnung von Sendeverträgen. Außerdem kann der Spiele viele verschiedene Systeme mikromanagen, um sicherzustellen, dass alles perfekt geplant ist.



Im folgenden Live-Teil kommen die Besucher am Ort an und das Festival beginnt. Der Spieler muss verschiedene Probleme wie leere Food Courts, Streitigkeiten zwischen Besuchern oder das Fangen von Vandalen und Taschendieben lösen. Andere Aufgaben sind das Begrüßen von Bands oder die Kontrolle der Menschenmenge. Wenn das Festival vorbei ist, ist es Zeit, mit dem verdienten Gewinn für die nächste Saison zu planen – wenn es einen Gewinn gibt.

Die Entwicklung zum Festival Tycoon begann im Februar 2019 mit Johannes Gäbler, einem aufstrebenden Solo-Entwickler aus Wien. Das Projekt war ursprünglich nur ein Nebenprojekt, aber gegen Ende des Sommers 2019 erhielt das Spiel viele hervorragende Rückmeldungen. Im November 2019 gewann Festival Tycoon den Live-Pitch der SUBOTRON Pro Games. Dies führte dazu, dass der Entwickler fast Vollzeit an dem Projekt arbeitete (neben seinem Studium an der TU Wien) und plante, 2021 eine Early Access-Version herauszubringen. Das Team erweiterte er auf sechs Personen. Dazu kamen weitaus erfahreneren Leuten, die es Johannes Gäbler ermöglichen, sich auf die Entwicklung zu konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.