Der Verschwundene

Der Verschwundene

Der Verschwundene

 

Verschwunden bist du, für eine Illusion,
Sahen wir dich einmal schon?
Mit dir ging die Erinnerung verloren,
Die lange war geboren.

 

Wer bist du? Ich erinner’ mich nicht,
Weder an deinen Namen, noch dein Gesicht,
Dabei bist du mir so bekannt,
Mein Kopf rennt gegen eine Wand.

Herausgeschnitten aus der Realität,
Ist es jetzt zu spät?
Ausgelöscht bist du?
Meine Gedanken finden keine Ruh.

Gibt es einen Weg dich zurückzuholen
Oder wurdest du ganz uns gestohlen?

Die Illusion, sie löst sich auf,
Wir hoffen darauf,
Die Erinnerung und du kehren heim,
So kann es nur richtig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.