Adventure Island II: Aliens in Paradise

Adventure Island 2 Cover

Aliens in Paradise ist bereits der zweite Teil der erfolgreichen Adventure Island-Reihe.

Adventure Island II: Aliens in Paradise

Adventure Island II ist ein Side-Scrolling-Plattform-Spiel. Der Entwickler des Spiels war Now Production. Publisher war Hudson Soft. Das Spiel erschien 1991 für das NES-Systemund ist der zweite Teil von Adventure Island. 1992 kam eine Version für den Game Boy.

Die Level

Im Spiel gibt es acht Bereiche. Davon sind sechs normale Leveln und zwei Versteckte. Die versteckten erreicht du über dem normalen die Level, durch einen verborgenen Ausgang. Das Zählen ist wie in jedem klassischen Jump & Run Spiel das Levelende zu erreichen. Es klingt einfacher als es ist. Dir stellen sich einige Hindernisse in den Weg. Bereits bei einem Treffer darfst du den Level noch mal neu beginnen. Dir stehen keine Checkpoints zu Verfügung.

Adventure Island 2 Screenshot2

Die Waffen

Dir stehen ein Beil und ein Bumerang zur Verfügung. Die Freischaltung erfolgt über Eier, die auch Dinosaurier enthalten können. Wie im ersten Teil erleichtern sie deine Fortbewegung an Land und im Wasser. Außerdem können sie dich bei deinen Angriffen unterstützen. Mit ihren Spezialattacken greifen sie auch stärkere Gegner an.

Endgegner

Am Ende jeden Levels erwartet dich der Boss. Jeder and Gegner hat ein spezielles Angriffs- und Bewegungsmuster, dass du herausbekommen musst, um ihn zu besiegen. Mit jedem besiegten Endgegner schaltest du auf der Weltkarte einen weiteren Bereich frei. Übermäßig schwer oder frustrierend sind die Endbosse nicht.

Adventure Island 2 Screenshot

Steuerung

Im Vergleich zum vorigen Teil bewegte sich der Charakter ruhiger und ist reaktionsfähiger. Die Grafik ist wie beim ersten Teil sehr gut. Die Hintergründe sind detailreich dargestellt. Gegner und Charaktere sind besser animiert.

Sound

Die Qualität der Musik ist wesentlich besser, eingängiger und melodischer. Die Soundeffekte passen zum Geschehen.

Fazit

Mit dem zweiten Teil toppt Hudson sich selbst. Der Entwickler bietet ein solides Jump & Run-Spiel. Grafik und Sound haben sich erheblich verbessert. Wer mal ein anderes Jump & Run Spiel sucht, dass sich abseits von Super Mario befindet, macht mit Adventure Island nichts verkehrt.


(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.