Abyss: The Wraiths of Eden

Abyss Screenshot2

Robert ist verschwunden. Bei einem Tauchgang verschwand er und deine Aufgabe ist es ihn wieder zu finden.

Abyss: The Wraiths of Eden

Dunkle Mächte haben Robert entführt, den Ehemann der Protagonistin. Ziel ist es Ihnen wiederzufinden und zu befreien. Die Story von Abyss scheint er einem B-Movie zu entstammen, aber die Atmosphäre des Spieles stimmt. Artifex Mundi präsentiert ein weiteres Wimmelbild-Adventure. Die Hintergründe des Spiels sind handgezeichnet, nur die Qualität der Animation lässt zu wünschen übrig. Dafür punktet das Spiel mit einigen knackigen Rätseln. Neben dem normalen Modus bietet sich für Rätselfreunde der Expertenmodus an. Wer keine Lust auf Lümmelbild hat, kann diese Frequenzen Domino spielen überspringen. Wer die Hauptstory durchgespielt hat, kann sich noch durch eine kleine Bonusgeschichte, dem Prequel Durchrätseln.

Abyss Screenshot

Fazit

Abyss ist ein klassisches Wimmelbildadventure und will auch nicht mehr sein. Das Spiel hat einen guten Umfang und unterhaltsame Ritzel. Die Hand gezeichneten Hintergründe sind nicht schlecht, aber mit den Animationen kann das Spiel keine Preise gewinnen. Wimmelbildfreunde machen mit dem Spiel nichts verkehrt.

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.