VR Ping Pong Pro

Ping Pong Pro

Ping-Pong verlangt eine gute Hand-Auge-Koordination. One-O-One-Spiele und IV-Productions sorgen mit Publisher Merge für eine Fortsetzung des Ping Pong-VR-Spiels. Sinnvoll sind bei dem Spiel die Move-Controller.

Relevant für das Spiel sind Höhe, Tischentfernung, Schlägerposition, Drehung und Beziehungsführung sowie Steuerung relevant. Es besteht die Möglichkeit eines Einspieler- und Mehrspielergames. Du benötigst etwas Zeit um herauszufinden, wie sich der Ball bewegt und wie es sich am besten in der virtuellen Realität spielen lässt.

Neben dem Single-Player-Modus kannst du zum beispiel gegen eine Wand oder nach Punkten spielen. Im Multiplayer sollten doch ein par Leute online sein, damit er sich spielen lässt. Nicht immer funktioniert die Physik wie sie soll. Da muss noch ein wenig dran gefeilt werden.

Fazit

Ping Pong VR könnte besser sein und ist leider noch nicht optimal. Die Physik wirkt noch nicht so recht optimiert. Ideen sind genügend da, um ein gutes Spiel daraus zu machen, aber noch fehlt bei Ping Pong VR das Optimum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.