Steel Assault: PC und Switch release

News

Das Actionspiel Steel Assault wird Ende September 2021 für den PC und die Nintendo Switch erscheinen. Es stammt von den Entwicklerstudios Zenovia und Tribute Games.  

Das Spiel entführt dich in das postapokalyptische Amerika, in der viele Gefahren auf dich Lauern. Du schlüpfst in die Rolle von Taro Takahashi, einen abtrünnigen Soldaten, der sich auf dem Rachefeldzug gegen einen Diktator befindet.

In diesem Video kannst du dir den Trailer zum Spiel ansehen:

Die Story zum Spiel

In den 2030er Jahren fanden viele Atomkriege statt und sämtliche Städte wurden dadurch unbewohnbar. Die übrig gebliebenen Ressourcen wurden für maschinelle Spezialeinheiten gebraucht, sodass viele der Überlebenden starben. Einzig Magnus Pierce, ein berühmter Erfinder der Robotertechnik herrscht und regiert diese düstere neue Welt und ist Befehlshaber der neuen Armee. Magnus Pierce und sein Regime begannen all ihre Kritiker sowie Gegner auszuschalten, darunter befanden sich auch die Eltern von Taro Takahashi. Du spielst in der Story den Protagonisten Taro ein Mitglied der Daybreak Resistance. Bei dieser Organisation handelt es ich um eine Untergrundbewegung, die sich gegen Pierce stellt. Pierce Soldaten begannen 2046 neue Nuklear und Robotertechnik in den verlassenen Städten einzusetzen, sowie das Stromnetz wieder aufzubauen. Ihr Plan ist es, die Städte wieder zu besiedeln, dabei kommst du als Taro ins Spiel und musst der Sache auf den Grund gehen.

Steel Assault ein Spiel im Retro-Look

Das spiel glänzt mit seinem 2D- Pixel Stil und erinnert an alte Spieleklassiker vergangener Zeiten. Der Schwierigkeitsgrad im Spiel lässt sich verändern, sodass es sich für Hardcore- und Casual-Gamer eignet.  Es ist ein Action- Jump n´run Spiel in einer Science-Fiction Atmosphäre. 

Steel Assault

Das Entwicklerstudio Tribute Games arbeitet momentan auch an dem sehnlichst erwarteten Spiel Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredders Revenge. Dabei handelt es sich ebenfalls um Action jump ´n run Rollenspiel mit Pixeloptik.

 

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirf auch einen Blick auf unsere aktuellen News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.