Kriophobia

Kriophobia
Kriophobia markiert eine Rückkehr zur Form für das Survival-Horror-Genre und erzählt die Geschichte von Anna, einer Geologin, die auf der Insel Zhokhov festsitzt. Die Wissenschaftlerin, die in einer kalten sowjetischen Einrichtung in den Tiefen Sibiriens gefangen ist, wo lange vergessene Geheimnisse enthüllt werden. 

Das Spiel kombiniert die besten Klassiker des Genres und bietet Funktionen wie statische Kameras mit einem neuen Ansatz für das Geschichtenerzählen und einem einzigartigen visuellen Design. Diese Mischung ermöglicht es, das Spiel auf eine brandneue und erfrischte Art und Weise zu präsentieren, aber immer noch synchron mit dem, was Survival-Horror sein sollte.

Im Dezember 2014 hat der Entwickler eine Greenlight- und Kickstarter-Kampagnen durchgeführt und eine Tech-Demo zum Download bereitgestellt. Sie haben Hunderte von Nachrichten erhalten, die das Projekt unterstützen, und hatten in wenigen Tagen grünes Licht! Die Kampagne hat ihr Finanzierungsziel leider nicht erreicht.

Mit der Unterstützung und dem Feedback, hat sich das Team verdoppelt und arbeitet kontinuierlich am Spiel weiter. Die Entwicklung ist noch im Gange. Das Studio hat sich mit einem der besten Spieleschreiber sowie talentierten Künstlern und Synchronsprechern zusammengetan. 

Das Spiel wirkt atmosphärisch und bringt die richtige Survival-Horror-Atmosphäre mit sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.