Auto-Upturn

Das Spiel Auto-Upturn erschien 1991 für den NES. Es handelt sich um ein kleineres Puzzle-Spiel.

Auto-Upturn

Es gibt 7 verschiedene Spielrunden, innerhalb derer ein verschobenes Bild richtig sortiert werden muss. Die Bilder werden in 5 × 6 Quadratskacheln in 30 verschiedenen Feldern aufgeteilt. Du konstruierst als Spieler einen Avatare, der einzelne Kacheln aufsammeln und diese wieder an den richtigen Platz befördert. Jedes Puzzle muss innerhalb von 10 Minuten abgeschlossen werden, da das Spiel sonst vorbei ist.

Auto-Upturn

Gegner

Beim Versuch die Rätsel zu lösen, streifen verschiedene Feinde im Spielbereich herum. Wenn du ihn begegnest kostet es dich Gesundheit. Wenn du deine gesamte Gesundheit verlierst, geht dir ein Leben verloren. Hast du alle 3 Leben verloren, endet das Spiel.

Beim Versuch, ein Rätsel zu lösen, hast du die Möglichkeit das Spiel zu pausieren und ein entschlüsseltes Bild des Puzzles zu sehen, in dem du arbeitest. Nach einem 1. Blick auf die Lösung verschlechtert sich allerdings mit jedem Mal die Qualität dieses Bildes.

Sobald das Rätsel gelöst ist, werden die verbleibende Zeit und die restliche Gesundheit in der Punktezahl berücksichtigt.

Fazit

Im Bezug auf dieses Spiel kann man leider nur sagen, Finger weg. Es lohnt sich nicht wirklich. Zum einen ist das Spiel sehr kurz geraten, zum anderen hat es keine besonders gute Grafik. Das Spielkonzept ist zwar nett, weiß jedoch nicht lang genug zu unterhalten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.