200% Mixed Juice

200% Mixed-Juice ist eine Art Kampfrollenspiel. Du sammelst Karten durch die Geschichte von deinen Charakteren oder kaufst sie in Geschäften ein. Die Karten stehen für die Charaktere, die der Protagonist im Kampf verwendet. Dabei baust du dir ein richtiges Team zusammen.

Ein wenig Handlung hat das Spiel zu bieten, die jedoch unzusammenhängend ist. Der Protagonist und seine Freunde steht einem mysteriösen Bösewicht gegenüber. Dieser versucht getrennte Welten zu vermischen und die Barriere zwischen diesen niederzureißen. Es droht die Vernichtung der Welt.

Dialog und Humor sind kindisch gestaltet. Die Grafik ist animeähnlich. Die Kämpfe sind rundenbasiert. Der Spieler tauscht Karten oder führt in einer Runde ein bestimmte Aktion aus. Diese Aktionen benötigen Aktionspunkte. Diese werden durch würfeln am Anfang der Runde wiederhergestellt. Charaktere und Angriffe beinhalten eine Mischung aus Stärke, Geschwindigkeit oder Fertigkeit. Diese werden auf die Art Stein-Schere-Papier im Kampf eingesetzt. Jeder Typ hat Vorteile gegenüber einem anderen Typ. Das Gameplay wirkt repetitiv. Über 80 Charaktere stehen zur Verfügung, aber an den Kämpfen ändert sich nicht viel. Die Charaktere spielen sich alle auf ähnliche Weise.

Fazit

200% Mixed Juice empfehlt sich nur für Fans von Orange-Juice. Insgesamt hat das Spiel nicht viel zu bieten. Neueinsteiger überzeugt das Spiel in keinster Weise und hat einge Schwächen. Zu empfehlen ist es nur für diejenigen, die ein kampfbasiertes japanisches Rollenspiel suchen. Ansonsten heißt es hier eher: Finger weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.