1080° Snowboarding

1080° Snowboarding Screenshot Cover

In 1080° Snowboarding schwingst du dich auf der N 64 aufs Snowboard. Ab geht es in schneebedeckte Landschaften auf die Jagd nach der höchsten Punktzahl und dem schnellsten Snowboarder.

1080° Snowboarding

Ursprünglich hieß das Spiel Vertical Edge Snowboarding. Entwickelt wurde das Spiel von BigN, welches auch der Publisher war. Am 21. November 1997 kündigten sie es an. Entwickler des Spiels ist Shigeru Miyamoto, der auch durch super Mario berühmt geworden ist. An der Entwicklung mitbeteiligt wagen wollen Giles Goddard und Colin Reed. Mit der Skinning-Methode erarbeiteten sie eine Möglichkeit, jeden der fünf Charakter bei Kollisionen lebensecht individuell stürzen zu lassen.

1080° Snowboarding Screenshot

Spielmodi

kommst du nach der Eingangsanimation ins Menü stehende der Optionen Training, Zustand, Einzelrennen und Meisterschaft zur Verfügung. Das Prinzip vom Trainings- und Einzelrennen ist eindeutig. Im Meisterschaftsmodus geht es gegen andere Fahrer im Rennen auf die Piste. Gewinnst du kommst in den nächsten Level. 15 Level stehen zur Verfügung. Der Stunt-Modus stellt dir verschiedene Stunt-Pisten zur Verfügung. Ziel in diesem Spielmodus ist es möglichst viele Punkte zu kassieren. Du benutzt viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Dieser Modus ist besonders abwechslungsreich. Für Stunts dir eine Half-Pipe zur Verfügung, bevor eine riesige Rampe kommt.1080° Snowboarding Screenshot2

Die Grafik

Die Grafik ist für den N 64 hervorragend. Die Details sind realistisch dargestellt. Beim Snowboarding flattert die Jacke im Wind. Die Animationen sind flüssig. Dazu gibt es einen passenden, abwechslungsreichen Sound.

Große Auswahl

du hast die Wahl zwischen sechs verschiedenen Farben und drei Snowboard-Kategorien. Diese sind Alpine, Free Style und All Round. Acht Snowboards stehen in jeder Kategorie zur Verfügung.1080° Snowboarding Screenshot3

Fazit

Auf dem N 64 ist 1080° Snowboarding ein Muss. Nicht nur Grafik und Animationen sind hervorragend, sondern eine präzise Steuerung, gute Kameraführung und ein unterhaltsames Soundcheck von Kenta Nagat, der auch für die Mario Kart 64- Musik verantwortlich war, erhöhen den Spielspaß enorm. Für Anfänger die kleine Warnung, dass dieses Spiel nicht unbedingt für Anfänger geeignet ist, da der Schwierigkeitsgrad recht hoch ist. Für jeden N 64 Spieler ist dieses Spiel ein Muss.

Hier gibt’s 1080 Snowboarding (Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.