Simon the Sorcerer

Simon the Sorcerer Cover

Simon ist 14 Jahre alt. Ihm fällt ein Zauberbuch in die Hände, dass ihnen eine abenteuerliche Fantasiewelt hineinzieht. Er soll den Zauberer Calypso aus den Klauen des bösen Sorded befreien.

Simon the Sorcerer

Simon the Sorcerer steht für “Simon, der Zauberer”. Dies ist der Auftakt einer fünfteiligen Adventure-Reihe. Der erste Teil gilt als Meilenstein im Adventure-Genre.

Der 14-jährige Simon ist von seinem Onkel begeistert, der mit Magie einige beeindruckende Tricks zustande bringt. Sein Hund heißt “Chippy” und begleitet ihn überall hin. Auf dem Dachboden findet er ein Zauberbuch, dass ihn kurzerhand in eine Fantasywelt hineinzieht. In diese Parallelwelt folgt ihm auch sein Hund. Nach einem Abstecher in den Kochtopf von einigen Monstern gelangt er zum Haus des Zauberers Calypso. Dieser hat ihm einem Brief da gelassen der Aufforderung ihn vor dem bösen Zauberer Sorded zu retten.

Simon begegnet Figuren aus europäischen Märchen und Legenden. Zauberer, Drachen, Riesen und sprechenden Tieren.

Simon the Sorcerer Screenshot

Grafik und Sound

Grafisch erinnert das Spiel an Lucas Arts. Die Steuerung erfolgt per Maus mit verschiedenen Befehlen zur Auswahl, die sich am unteren Bildschirmrand befinden. Der Sound ist eingängig komponiert. Die Grafik gestaltet sich farbig bunt. Das Spiel für sein Alter wunderbar animiert.

Simons Fantasywelt

In der Fantasywelt von Simon, gibt es allerlei skurrile Gestalten. Darunter findet sich neben sprechenden Bäumen und Hexen, zum Beispiel ein Holzwurm. Die Fantasywelt brüllt vor Einfällen und mobilen Ideen, die speziell Märchenkenner ansprechen.

Simon the Sorcerer Screenshot1

Das Gameplay

Du schickst Simon von Bildschirm zu Bildschirm, untersuchst, was du finden kannst. Simon spricht mit unterschiedlichen Charakteren, um an Informationen zu kommen. Etliche knifflige Rätsel durchziehen Simon the Sorcerer, die gelungene bekannte Motiven aus der Märchenwelt einbringen.

Veröffentlichung

Die Entwicklung des Spiels, übernahm Adventure Soft.

Simon emuliert

Das Spiel lässt sich auf einfache Art am PC emulieren. Nutze dafür Scumm.

Fazit

Simon the Sorcerer ist ein Fest für jeden Adventurefan. Allein wegen der tollen Grafik, dem Sound und der innovativen Geschichte, ist es ein Muss für Rätselfreunde. Diesen Klassiker muss man einfach gespielt haben.

Bei monkeygames findest du die alte PC-Version von Simon the Sorcerer zum emulieren.


(Werbung)

Die 20th Anniversary Edition

Vom ersten Teil wurde eine Anniversary Edition zum 20. Geburtstag von Simon the Sorcerer herausgebracht. Das Spiel wurde stark mit einem Weichzeichner bearbeitet. Meine Empfehlung: Greift auf die Emulationsvariante von Scumm zurück.

Wer sich selbst überzeugen will, bekommt die 20th Anniversary Editoin bei Amazon:

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.