James Bond – 007 – Agent im Kreuzfeuer

Bond - 007 - Agent im Kreuzfeuer Cover

Er ist der berühmteste Geheimagent der Welt. Sein Name ist Bond … James Bond. Electronic Arts ein Bond-Spiel entwickelt, das auf keinem früheren Bond Film basiert. Mit modernen Waffen und technischen Spielereien schießt du dich von Level zu Level.

Die Bedrohung

Der Terrorist Malprave will die Weltherrschaft mit einer geklonten super Armee erringen. Zusammen mit der schönen Zoe Nightshade und bekannten Bond-Charaktere, ist es deine Aufgabe, den Bösewicht zu stoppen. Dafür gibt es jede Menge Hightechwaffen und Agentenspielereien.

Bond - 007 - Agent im Kreuzfeuer Screenshot3

Bond ist nicht zu stoppen

Zwölf Abschnitte sind es, in denen die durch neue Geschichte erzählt wird. Deine Instruktionen bekommst du von M. Gewünscht hätte man sich an dieser Stelle ein paar mehr Szenen. Das Spiel selbst ist ein Ego-Shooter. Du arbeitest mit Lasern, Dekodierern und anderen Spielereien. Am Ende eines Levels wird deine erreichte Punktzahl angezeigt.

Bond-Moves

Die Bond-Moves sind Möglichkeiten, mit denen du deine Gegner ausschalten kannst. Es gibt auch die Möglichkeit, ihnen aus dem Weg zu gehen. Du kannst beispielsweise Gegner außer Gefecht setzen, indem du einen exklusiven Tank in ihrer Nähe zum explodieren bringst. Das kann gleich mehrere Gegner in Mitleidenschaft ziehen.

Die Level

Leider ist das Level-Design sehr lineare halten. Es gibt nur wenige Geheimnisse, die du in einem Level stecken kannst. Auf viele Möglichkeiten, machen dich die Kamera Schwenker aufmerksam. Dadurch geht dir etwas Eigenständigkeit Motivation beim Durchsuchen der Level verloren.

Bond - 007 - Agent im Kreuzfeuer Screenshot2

Bondjäger

Die Gegner reagieren sehr offensiv und nicht sehr intelligent. Dadurch wird es leichter für dich, sie ins jenseits zu befördern. Ab und zu ist Gruppenverhalten zu beobachten und manchmal gehen sie sogar in Deckung. Oft finden sich viele Gegner an Orten, die schwer zu erreichen sind. Insgesamt beeinflusst das Verhalten der Figuren Spannung und Schwierigkeitsgrad negativ.

Steuerung

Die Steuerung ist sehr flexibel. Vier Möglichkeiten werden dir angeboten, deine Steuerung einzustellen.Schade ist es, dass es keine freie Konfigurationsmöglichkeit gibt. Per Maus oder Tastatur lässt sich Bond ebenfalls nicht steuern.

Multiplayer

Für Multiplayer Fans auch dieser Modus vertreten. Leider bietet dieser wenige Überraschungen.

Im Bondwagen

In Agent im Kreuzfeuer erwartet dich nicht nur ein simpler Ego-Shooter. Hinzugefügt wurden ganz im Sinne des 007 Racers Bondwagen, mit entsprechend guter Bestückung, wie zum Beispiel Raketenwerfer. Auch hier wurden die Bond-Moves mit eingebaut.

Bond - 007 - Agent im Kreuzfeuer Screenshot

Grafik und Sound

die Level des Shooter sind nicht zu eintönig, sondern bieten Abwechslungsreichtum. Grafisch ist das Spiel sehr gut entwickelt worden. Die Animationen sind fließend und die Gegner sind gut animiert worden. Die Gesichtstexturen und Gesichtsanimationen schaffen die richtige Atmosphäre eines Bond-Filmes. Die Waffen sind gut dargestellt und die Wagen sind auf Hochglanz poliert. Die Sprachausgabe hilft dabei, die richtige Bond-Atmosphäre zu schaffen. Im Hintergrund ertönt in zahlreichen Titeln das Bond-Thema.

Fazit

Eine tolle Story, verpackt James Bond in einem Ego-Shooter wird vom Agent im Kreuzfeuer serviert. Das Spiel hat eine tolle Grafik, guten Sound und lässt sich hervorragend steuern. Wünschenswert gewesen wäre, weniger Linearität in den Level zu haben. Dafür heben sich die Rennszenen deutlich hervor. Die KI hätte intelligenter sein können, um die Spannung zu steigern. Ein schönes neues Bondspiel, das sich aber noch nicht ganz GoldenEye messen kann.


(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.