Jack Keane

Jack Keane Cover

Jack Keane ist nach Ankh mit das erfolgreichste Adventure von Deck 13. Auch hier haben wir es wieder mit dem sympathischen Losertyp zu tun.

Jack Keane

Der arme Jack Keane wird von Geldeintreibern gejagt. Sein Schiff ist von dem geliehenen Geld bezahlt und hat begonnen zu zerfallen. Er hatte waren verloren und kann seinen Kredit nicht abbezahlen. Während er flüchtet, bekommt er das Angebot vom britischen Geheimdienst, einen Agenten zu einer tropischen Insel zu fahren. Genau auf dieser Insel treibt der diabolische Doktor T sein Unwesen. Dieser ist der Gouverneur und T-Exporteur und zielt darauf ab das britische Empires dem Erdboden gleichzumachen. Mit pflanzenfressenden Pflanzen will er die Teeplantagen der Welt vernichten und das Monopol auf die erhalten. Der Geheimagent soll diesem Plan einen Strich durch die Rechnung machen.

 Jack Keane Screenshot 2 

Wie auch in Ankh finden sich in Jack Keane viele durch geknallte Charaktere. Humor wird hier auf jeden Fall groß geschrieben. Die Geschichte es witzig und zusammen mit den skurrilen Charakteren, die Deck 13 erschaft, kommen die Lachmuskeln nicht zu kurz. Die Dialoge sind witzig gestaltet und die Figuren liebevoll Design. Bei den Rätsel ist von leicht bis knackig schwer alles dabei. Ab der Mitte des Spieles muss man da schon etwas mehr herumprobieren. Zur Unterstützung lassen sich mit der Tab-Taste noch einmal die Spielziele aufrufen. Jack Keane bringt einige Gehirnzellen zum qualmen. Hier muss viel um die Ecke gedacht werden. Außerdem gibt es eine Hotspot-Funktion. Mit einer Taste werden alle wichtigen Objekte im Bildschirm angezeigt. Jack Keane ist im Comic-Look gehalten und grafisch sehr schön gestaltet. An manchen Stellen kann zwischen Jack und Amanda gewechselt werden. Die Synchronisation, gerade Johnny Depp, der Jack spricht, ist hervorragend gelungen. Aber auch die anderen Sounds und Musikstücke lassen sich hören.Jack Keane Screenshot

Fazit

Jack Keane ist ein rundum gelungenes Point and Click Adventure. Die Comic Grafik ist hervorragend gestaltet und die Musik sorgt für die richtige Atmosphäre im Spiel. Die Rätsel bringen den Spielerkopf zum qualmen und die Geschichte weiß mit so weißen. Das ganze Spiel ist witzig und äußerst unterhaltsam. Auch die Rätsel sind logisch gut lösbar und für Adventurefan ist dieses Spiel ein Muss.

(Werbung)

(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.